Verzettelt? Erste Hilfe! So gewinnen Sie wieder Übersicht!

Kommt es oft vor, dass Sie sich verzetteln? Von den Teilnehmern meines Zeitmanagementkurses höre ich häufig, dass sie zum Verzetteln neigen. Das belastet natürlich, führt zu Überforderung und Stress.

Aber wie lässt sich das Verzetteln vermeiden? Lässt es sich überhaupt vermeiden? Und wenn man sich bereits verzettelt hat, wie findet man aus dieser Belastungssituation wieder raus? Diese Fragen werde ich im Folgenden beantworten.

pxb-verzetteln

Jetzt weiterlesen: Verzettelt? Erste Hilfe! So gewinnen Sie wieder Übersicht!

Zeitmanagement: Meine 6 Tipps für eine schnelle E-Mail-Bearbeitung

Tipps für die schnelle E-Mail-Bearbeitung erscheinen in den Medien zur Genüge. Nun hat jeder unterschiedliche berufliche Anforderungen und dadurch mehr oder weniger mit der E-Mail-Flut zu kämpfen. Ebenso hat jeder seine individuelle Arbeitsweise, die sich auch in der E-Mail-Bearbeitung niederschlägt.

Im Folgenden möchte auch ich mal meine Tipps kundtun, die sich für mich bewährt haben.

pxb_mail-tipps

Jetzt weiterlesen: Zeitmanagement: Meine 6 Tipps für eine schnelle E-Mail-Bearbeitung

Wie mit Zeitdruck umgehen? 11 Spickzettel-Tipps

Wie kann ich mit Zeitdruck umgehen? Eine Frage, die mir nicht nur einmal gestellt wurde.

Schreiben Sie sich am besten die folgenden 11 Punkte auf einen Spickzettel und platzieren Sie diesen an einer für Sie gut sichtbaren Stelle (z. B. am Schreibtisch).

So werden Sie sich die Punkte leicht einprägen, um dann bei Zeitdruck entsprechend zu handeln.

Jetzt weiterlesen: Wie mit Zeitdruck umgehen? 11 Spickzettel-Tipps

Kennen Sie die 3 Stufen zu Ihrem persönlichen Zeitmanagementsystem?

In einem der letzten Beiträge habe ich erläutert, was (m)ein Zeitmanagement-Seminar bringt und wann es nichts bringt und in diesem Zusammenhang die unterschiedlichen Motivationen der Seminarteilnehmer unter die Lupe genommen.

In diesem Beitrag werfe ich einen genaueren Blick auf das Seminar selbst bzw. auf den optimalen Ablauf, der darauf abzielt, dass jeder Teilnehmer in der Lage ist, sein individuelles Zeitmanagementsystem zu entwickeln. Oder einfacher formuliert: dass jeder Teilnehmer Methoden und „Werkzeuge“ kennenlernt und anwendet, die für ihn funktionieren.

pxb_zeitmanagementseminar

Jetzt weiterlesen: Kennen Sie die 3 Stufen zu Ihrem persönlichen Zeitmanagementsystem?

Was (m)ein Zeitmanagement-Seminar bringt und wann es nichts bringt

Begonnen habe ich mit Zeitmanagement-Seminaren. Erst später kamen MS Outlook- und Büroorganisation-Seminare hinzu. Auch wenn ich mittlerweile keine Präsenzseminare mehr durchführe, sondern ausschließlich Online-Kurse, so sind die Intentionen, die einen Teilnehmer zur Buchung eines Kurses veranlassen, mehr oder weniger die gleichen wie bei einem Seminar.

pxb-tut-gut

Jetzt weiterlesen: Was (m)ein Zeitmanagement-Seminar bringt und wann es nichts bringt

Ziele, Prioritäten, persönliche Werte – nichts anderes als (Ihre) Entscheidungen!

Wer sich mit Zeitmanagement befasst, setzt sich unweigerlich auch mit Prioritäten auseinander. Prioritäten erkennen und setzen sind das Um und Auf oder anders formuliert:

Ohne Prioritäten ist kein effektives Zeitmanagement möglich.

pxb-entscheidung-treffen

Jetzt weiterlesen: Ziele, Prioritäten, persönliche Werte – nichts anderes als (Ihre) Entscheidungen!

Zeitmanagement für berufstätige Mütter: Ein Unterstützer-Netzwerk muss her!


Die Redaktion des Printmagazins Eltern family (Verlag Gruner + Jahr) hat mich um eine Stellungnahme zum Thema Zeitmanagement für Mütter gebeten. Im Folgenden ein Auszug meiner genannten Tipps, die natürlich auch für Väter bzw. generell für Eltern gelten.

pxb_zeitmanagement-eltern

Jetzt weiterlesen: Zeitmanagement für berufstätige Mütter: Ein Unterstützer-Netzwerk muss her!

Wie Sie den lästigen Schweinehund überwinden – drei Tipps!


Aufgaben stehen an. Und es werden nicht weniger. Die müssen nun endlich angepackt werden. Aber da meldet sich der Schweinehund schon wieder:

„Das hat noch Zeit. Morgen ist auch noch ein Tag! Oder übermorgen, … oder … und wahrscheinlich erledigt es sich ohnehin von selbst!“

Jetzt weiterlesen: Wie Sie den lästigen Schweinehund überwinden – drei Tipps!

Sämtliche Beiträge in der Kategorie Zeitmanagement: