Über 70 Freundschaftssprüche & Freundschaftszitate, die berühren

Wann haben Sie das letzte Mal Ihrer Freundin bzw. Ihrem Freund eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen? Vielleicht wäre es wieder einmal an der Zeit? JETZT GLEICH?

Einfach ein paar nette Worte per WhatsApp, SMS, E-Mail etc. senden (z. B. einen Freundschaftsspruch ergänzt mit persönlichen Worten) …

Im Folgenden finden Sie eine Sammlung mit wertschätzenden Freundschaftssprüchen, berührenden Freundschaftszitaten, kleinen Weisheiten und Freundschaftsgedichten, die Sie für Ihre Nachricht verwenden können.


Jetzt weiterlesen: Über 70 Freundschaftssprüche & Freundschaftszitate, die berühren

Jeden Tag ein Foto – wozu soll das gut sein?

Inspiriert zu diesem Beitrag hat mich eine eingesandte Zeitblüte (von Jürgen):

Die meisten von uns sind im Besitz eines Smartphones und haben es auch ständig bei sich. Jedes Smartphone hat eine Kamera integriert, mit der sich Bilder in oft bestechender Qualität schnell und einfach machen lassen.

pxb-foto


Jetzt weiterlesen: Jeden Tag ein Foto – wozu soll das gut sein?

Wie umgehen mit Arroganz? 4 Tipps für den Umgang mit arroganten Personen

Sie kennen sicher auch eine Person in Ihrem Umfeld, die Sie als arrogant wahrnehmen. Wer ist das?

Nun, empfundene Arroganz ist zuerst mal eine individuelle Wahrnehmung.

Wenn wir also eine Person als arrogant empfinden, ist das unser persönlicher Eindruck. Das heißt noch lange nicht, dass andere Menschen diese Person auch als arrogant sehen.

arroganz-umgehen


Jetzt weiterlesen: Wie umgehen mit Arroganz? 4 Tipps für den Umgang mit arroganten Personen

Hoffnungslose Zeiten – warum sie wichtig sind und was man dann trotzdem noch tun kann

Ein Gastbeitrag von Tim Schlenzig:

Das war’s. Letzte Haltestelle. Endstation Tränenpark. Oder Friedhof. Aus und vorbei, die Träume, oder sogar das, was wir eigentlich für selbstverständlich hielten.

Beziehung tot, nachdem wir den Partner quicklebendig erwischt haben, im Bett mit unserer besten Freundin oder unserem besten Freund. Studium unfreiwillig vorbei und Perspektive: grauer Brei.

pxb_choleriker


Jetzt weiterlesen: Hoffnungslose Zeiten – warum sie wichtig sind und was man dann trotzdem noch tun kann

Mehr Geduld ist gefragt!

Schon der englische Dramatiker William Somerset Maugham (1874-1965) kam zu der Erkenntnis:

Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.

Und daran hat sich wohl auch in der heutigen Zeit nichts geändert – im Gegenteil. Wir tun uns oft schwer mit dem Warten. Ich nehme mich da gar nicht aus.

Geduld ist eine soziale Kompetenz, die auf alle Fälle erstrebenswert ist. Warum?

pxb_geduld


Jetzt weiterlesen: Mehr Geduld ist gefragt!

Durchsetzungsvermögen trainieren: Wie Sie sich durchsetzen!

Menschen mit einer gesunden Portion an Durchsetzungsvermögen tun sich im Leben vielfach leichter als Menschen, die sich schwer durchsetzen können.

Die Basis für das Durchsetzungsvermögen bildet nun mal die Selbstsicherheit. Fehlt es an Selbstsicherheit, mangelt es in der Regel auch an Durchsetzungskraft.


Jetzt weiterlesen: Durchsetzungsvermögen trainieren: Wie Sie sich durchsetzen!

Reflexionsfragen zum Jahreswechsel

Für viele ist der Jahreswechsel auch die Zeit, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Blick auf das neue zu werfen. So ein bewusster Rückblick mit Vorschau kann dabei helfen, wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen und einiges klarer zu sehen und sich ins Bewusstsein zu rufen.

Wenn auch Sie innehalten wollen, können Ihnen dabei die folgenden Reflexionsfragen helfen, die ich zusammengestellt habe.


Jetzt weiterlesen: Reflexionsfragen zum Jahreswechsel

9 Tipps, wie Sie Ihre Freunde wieder loswerden

Es ist wohl unbestritten, dass Freunde eine große Bereicherung in unserem Leben darstellen und auch wesentlich zur Lebensqualität beitragen. So wie jede Beziehung muss aber auch eine Freundschaft gepflegt werden. Sonst kann sie schnell den Bach runtergehen und damit ein wertvoller Teil unseres Lebens.


Jetzt weiterlesen: 9 Tipps, wie Sie Ihre Freunde wieder loswerden

Leichter gesagt, als getan: Verzichten Sie!

Den meisten von uns geht es gut. Der Wohlstand in unserer Gesellschaft hat sich im Vergleich zu anderen Ländern auf ein relativ hohes Niveau eingependelt.

Natürlich trachtet der Mensch immer nach mehr, insbesondere was das Materielle betrifft. Dazu trägt in unserer Konsumgesellschaft auch die Werbung bei, die uns tagtäglich – bewusst oder unbewusst – berieselt.


Jetzt weiterlesen: Leichter gesagt, als getan: Verzichten Sie!

Sämtliche Beiträge in der Kategorie Lebensfreude & Lebensvereinfachung: