Onlineschulung für Unternehmen: Praxisbeispiel & Konzept

Will ein Unternehmen erfolgreich sein, sich weiterentwickeln und konkurrenzfähig bleiben, sind gezielte und regelmäßige Schulungen des Personals, aber auch der Partner (z. B. Vertriebspartner) eine unerlässliche Maßnahme.

Auch Institutionen und Organisationen bieten ihren Mitgliedern durch ein entsprechendes Weiterbildungsangebot einen besonderen Mehrwert.

Jetzt weiterlesen: Onlineschulung für Unternehmen: Praxisbeispiel & Konzept

Guter Service: Was Servicequalität ausmacht und was Sie damit bewirken

Welche positiven und negativen Beispiele in Bezug auf Kundenservice fallen Ihnen spontan ein?

Sicher können Sie mindestens ein Unternehmen nennen, mit dessen Service Sie ausgesprochen zufrieden waren/sind. Und vermutlich ebenso eines, bei dem Sie sich über die mangelnde Serviceleistung geärgert haben.

Genau solche persönlichen Serviceerfahrungen – ob positiv oder negativ – werden häufig (im Bekanntenkreis) weitererzählt, heute auch vielfach öffentlich im Netz hinausposaunt. Allein daraus ist erkennbar, dass der Kundenservice in Ihrem Unternehmen nicht vernachlässigt werden darf.

guter-service

Jetzt weiterlesen: Guter Service: Was Servicequalität ausmacht und was Sie damit bewirken

Interne Kommunikation: Vermeiden Sie diese 11 Fehler!

In zahlreichen Unternehmen fehlt leider das Bewusstsein für den Einfluss der internen Kommunikation auf den Unternehmenserfolg. Dabei ist der Einfluss hierauf nicht unerheblich, sondern oft sogar maßgeblich.

Mit der Größe des Unternehmens nehmen die Herausforderung und der Aufwand für die Umsetzung einer funktionierenden internen Kommunikation zu. Bevor ich auf die Schwierigkeiten und Fehler näher eingehe, gilt es zuerst, den Begriff zu erläutern.

business people connecting inside cogs

Jetzt weiterlesen: Interne Kommunikation: Vermeiden Sie diese 11 Fehler!

Auftragsbestätigung [inkl. Muster/Vorlage] – was Sie darüber wissen sollten

Eine weitere Vorlage für Unternehmer: die Auftragsbestätigung (im Englischen: „order confirmation“ oder „purchase order“). Sie müssen eine Auftragsbestätigung schreiben? Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen müssen.

Jetzt weiterlesen: Auftragsbestätigung [inkl. Muster/Vorlage] – was Sie darüber wissen sollten

Todesfall Mitarbeiter/Kollege: Wie im Unternehmen damit umgehen?

Wie verhält sich der Arbeitgeber im Todesfall eines Mitarbeiters?

Die Antwort auf diese Frage lässt allgemein Rückschlüsse auf die Wertschätzung des Unternehmens gegenüber seinen Mitarbeitern zu.

Unternehmer beherrschen die meisten betrieblichen Herausforderungen aus dem Effeff. Werden sie allerdings mit dem Todesfall eines Mitarbeiters konfrontiert, stehen viele dieser Situation hilflos gegenüber und wissen nicht, wie sie reagieren sollen.

pxb_todesfall

Jetzt weiterlesen: Todesfall Mitarbeiter/Kollege: Wie im Unternehmen damit umgehen?

Mitarbeiterzufriedenheit: 53 Wochenimpulse (nicht nur) für Ihre Mitarbeiter

Die Motto-Woche habe ich hier im Blog bereits vorgestellt: Sie wählen eine Woche lang jeden Tag jeweils ein Motto, an dem Sie sich orientieren – also eine Art Leitspruch für den Tag. Das Motto kann ein Zitat, ein Sprichwort oder ein selbstformulierter Leitgedanke sein. Wie Sie eine solche Motto-Woche durchführen, können Sie hier nachlesen.

Was das Ganze soll? Ein täglich wechselnder Leitspruch kann

Jetzt weiterlesen: Mitarbeiterzufriedenheit: 53 Wochenimpulse (nicht nur) für Ihre Mitarbeiter

Interview: Was bringt die Weiterbildung den Unternehmen, was den Arbeitnehmern?

Vom Wirtschaftsfachmagazin „Markt und Mittelstand“ (aus dem Hause der F.A.Z.) wurde ich zum Thema „Weiterbildung in Unternehmen“ befragt. Das Interview ist in der Printausgabe des Magazins erschienen. Im Folgenden zum Nachlesen. 

pxb-lernen

Jetzt weiterlesen: Interview: Was bringt die Weiterbildung den Unternehmen, was den Arbeitnehmern?

Sämtliche Beiträge in der Kategorie Unternehmer-Tipps: