Zielvereinbarungsgespräch: Das sollten Sie beachten!

Zielvereinbarungen werden heute in vielen Unternehmen als Führungsinstrument eingesetzt. Sind einmal Zielvereinbarungen getroffen, müssen diese den Mitarbeitern vermittelt werden.

Und das geschieht häufig bei einem Zielvereinbarungsgespräch.

Was ist ein Zielvereinbarungsgespräch?

Das Zielvereinbarungsgespräch ist in der Regel ein Vier-Augen-Gespräch, welches zwischen dem direkten Vorgesetzten und dem Mitarbeiter stattfindet. In diesem Gespräch werden Ziele und daraus resultierende Leistungsbeiträge – also Maßnahmen, die zur Zielerreichung notwendig sind – vereinbart.

Aber Achtung: Das Zielvereinbarungsgespräch darf kein Kritik- oder Beurteilungsgespräch sein. Sollte ein solches notwendig sein, muss dies in einem eigenen Gespräch stattfinden.

Wie läuft ein Zielvereinbarungsgespräch ab?

Das Zielvereinbarungsgespräch findet in der Regel zwischen Führungskraft und MitarbeiterIn statt. In diesem Gespräch wird auf Basis der Zielvereinbarung schriftlich festgehalten, welche Leistungsbeiträge und Maßnahmen durch den Mitarbeiter erforderlich sind, um das Ziel zu erreichen.

Bei den formulierten Maßnahmen soll aber unbedingt auf ein hohes Maß an Selbstverantwortlichkeit und Eigenentscheidungen geachtet werden. Das trägt in der Regel zu einer Motivationssteigerung bei den Mitarbeitern bei.

Das Ziel und die daraus resultierenden Leistungsbeiträge werden beim Zielvereinbarungsgespräch schriftlich festgehalten. Der Mitarbeiter bekommt eine Kopie dieser Vereinbarung.

Dem Vorgesetzten muss vor Gesprächsbeginn klar sein:

  • Was der Mitarbeiter leisten kann.
  • Welche Entwicklung er bisher im Unternehmen gemacht hat.
  • In welchen Bereichen er Schwierigkeiten hat.
  • Wie er diese Schwierigkeiten lösen und wie ihm der Vorgesetzte dabei unterstützen kann.
  • Was dem Mitarbeiter in Bezug auf seine Fähigkeiten zugetraut werden kann.
  • Welche Verantwortung der Mitarbeiter genau inne hat.

Diese Punkte sind bei einem Zielvereinbarungsgespräch zu beachten:

  • Die Mitarbeiter müssen rechtzeitig über das Zielvereinbarungsgespräch informiert werden – mindestens zwei Wochen vorher.
  • Die Anzahl der vereinbarten Ziele muss überschaubar bleiben. Zu viele Vereinbarungen sind nicht gerade förderlich für die Motivation.
  • Die Wünsche und Anliegen der Mitarbeiter müssen erfragt und berücksichtigt werden.
  • Negative Kritik und Beurteilung haben in einem Zielvereinbarungsgespräch nichts zu suchen.
  • Lob und Anerkennung dürfen nicht zu kurz kommen.
  • Fragen Sie den Mitarbeiter nach eigenen Ideen und geben Sie dazu Feedback. Dies vermittelt dem Mitarbeiter Wertschätzung.
  • Klären Sie auch ab, ob der Mitarbeiter möglichst im Bereich seiner Stärken eingesetzt wird. Ist das nicht der Fall, bringt das weder dem Unternehmen noch dem Mitarbeiter etwas.
  • Zum Schluss wird das schriftlich Vereinbarte nochmals mündlich zusammengefasst.
  • Der voraussichtliche Termin für das nächste Zielvereinbarungsgespräch bzw. Feedbackgespräch wird vereinbart.

Eine Vorlage für ein Zielvereinbarungsgespräch sowie weitere Vorlagen, Mustertexte und Arbeitshilfen (insgesamt über 60!) können Sie im Download-Bereich herunterladen und weiterverwenden. Damit sparen Sie sich Zeit, Nerven & Mühe!

Download-Bereich

VORLAGE Formular Zielvereinbarungsgespräch

Download-Bereich mit über 60 Vorlagen, Mustertexten & Arbeitshilfen, mit denen Sie sich Zeit, Nerven & Mühe sparen und die Ihren Arbeitsalltag erleichtern:

  • zum Herunterladen und Weiterverwenden
  • zeitlich unbeschränkter Zugriff
  • große Zeitersparnis, da Sie die Vorlagen nicht selbst erstellen müssen
  • Vorlagen können individuell angepasst werden (mit eigenem Logo, Firmendaten, …)
  • Zugriff auf praxisbewährte Mustertexte (Sie müssen sich nicht erst selbst Texte überlegen und diese ausformulieren)

Auszug aus den über 60 Vorlagen im Download-Bereich: Auftragsbestätigung, Aufbewahrungsfristen, Besprechungsprotokoll, Bestellformular, Fehleranalyse, Geschäftsbrief nach DIN 5008, Dankschreiben, Kondolenzschreiben, Inventur, Ordnerrücken, Rechnung, …

Weitere Infos zum
Download-Bereich
& Zugriff erhalten


Geld-zurück-Garantie: Sollten Sie mit den Vorlagen tatsächlich nicht zufrieden sein, erhalten Sie den Kaufpreis komplett zurückerstattet. OHNE WENN UND ABER! Sie gehen kein Risiko ein!


Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zu den Vorlagen, dann schreiben Sie mir einfach!

Ihr

Burkhard Heidenberger


Zeitblueten.com wurde von Trainerlink mit der Höchstbewertung (Note 1) prämiert und in der Verlagspublikation „Die besten Adressen im Weiterbildungs-Web“ aufgenommen. Trainerlink listet redaktionell geprüfte Websites zu den Themen Karriere, berufliche Qualifizierung und Erwachsenenbildung.

Auszug aus der Trainerlink-Bewertung:

Die Note 1 gibt es für absolute Top-Seiten, die nicht nur einen hohen Informationsgehalt aufweisen, sondern umfassende weiterführende Zusatzinformationen und Service-Leistungen bieten.

Zum Weiterlesen:


Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!