Entspannungstrick: Machen Sie den ZEHENWACKLER!

Bevor Sie weiterlesen, probieren Sie gleich Folgendes aus:

Wackeln Sie gleichzeitig mit den großen Zehen! Mindestens 10 Mal.  

Ausprobiert? Gut so! Und, wie war es? Wahrscheinlich haben Sie sich auf das Zehenwackeln und auf das Zählen konzentriert. Stimmt’s?

Und noch eine Variante. Vielleicht wollen Sie diese auch gleich ausprobieren:

  1. Heben Sie die großen Zehen dreimal nach oben und unten, atmen Sie dabei ein.
  2. Halten Sie für die Dauer von drei „Zehenhebern“ die Luft an.
  3. Atmen Sie anschließend doppelt so lange langsam aus – also sechs „Zehenheber“ lang.


Jetzt weiterlesen: Entspannungstrick: Machen Sie den ZEHENWACKLER!

5 Naturheilmittel – natürliche und sanfte Hilfe bei Stress und Burnout

Stehen Sie tagtäglich unter Stress?

Wenn kein Ende der Stressbelastung absehbar ist, wird sich dies früher oder später auf Ihre physische und psychische Gesundheit auswirken: Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Übermüdung, Schlafstörungen, Vergesslichkeit, Verdauungsprobleme, häufige Erkältungen – alles mögliche Stresssymptome. Burnout-Gefahr!


Jetzt weiterlesen: 5 Naturheilmittel – natürliche und sanfte Hilfe bei Stress und Burnout

In 3 Schritten zu mehr Selbstkontrolle

Ein Gastbeitrag von Dipl.-Psych. Rouwen Hirth: 

Unsere Ziele im Alltagsstress zu verfolgen, ist herausfordernd: Ob eine gesunde Ernährung oder die Bewerbung auf eine neue Stelle – so gut wie jeder von uns hat sich schon Ziele gesetzt, um sein Leben zu verbessern.

Was ist aus diesen Vorhaben geworden? Haben Sie schon alles erreicht, was Sie sich vorgenommen haben? Ich selbst muss die Frage leider verneinen. Was aber hält uns davon ab? Gewiss nicht fehlende Wünsche und Träume.

pxb-selbstkontrolle-selbstdisziplin


Jetzt weiterlesen: In 3 Schritten zu mehr Selbstkontrolle

Meine persönlichen 7 Tipps für eine ganzheitliche Gesundheit

Auf die betriebliche Gesundheitsförderung bin ich bereits in einem anderen Beitrag eingegangen: hier zum Nachlesen. Nun möchte ich im Folgenden meine persönlichen Gesundheitstipps aufzählen – abseits von der betrieblichen Perspektive.

Ich bin gewiss kein Gesundheitsapostel und schon gar kein Gesundheitsexperte, und mir liegt es fern, jemanden zu einer gesünderen Lebensweise zu motivieren. Das sollen andere übernehmen.

Vahrner_See-Runde


Jetzt weiterlesen: Meine persönlichen 7 Tipps für eine ganzheitliche Gesundheit

Warum die Zeit im Alter schneller vergeht und was Sie dagegen tun können

Dass sich die Zeit nicht managen lässt, habe ich hier schon des Öfteren erwähnt. Dass es keine Zeitspannen gibt, in denen die Zeit schneller vergeht, steht auch außer Frage. Dennoch lässt uns die subjektive Wahrnehmung oft anders empfinden, eben dass die Zeit mit Zunahme des Alters schneller verstreicht.

Deshalb möchte ich im Folgenden auf diese subjektive Zeitwahrnehmung näher eingehen.

pxb_zeit-vergeht


Jetzt weiterlesen: Warum die Zeit im Alter schneller vergeht und was Sie dagegen tun können

Entspannen Sie sich! 20 einfach umsetzbare Entspannungstipps

Die Stressbelastung und der Leistungsdruck insbesondere im Arbeitsalltag haben zugenommen.

Stress bedeutet immer auch Anspannung. Er ist vergleichbar mit einer schwer überwindbaren Mauer, die verhindert, dass Ruhe und Entspannung in unseren Alltag gelangen.

Nun, jeder entspannt auf seine Weise. Was für mich entspannend und beruhigend ist, muss es noch lange nicht auch für Sie sein.

Deshalb habe ich im Folgenden 20 Entspannungstipps zusammengestellt, aus denen Sie Ihre persönlichen Favoriten in Abhängigkeit Ihrer Präferenzen und Umsetzungsmöglichkeiten auswählen können.

Bei einigen dieser Entspannungstipps geht es auch nur darum, den Kopf – wenigstens vorübergehend – wieder freizubekommen und an etwas anderes zu denken, was auch einen Entspannungseffekt zur Folge hat. Jeder Anregung folgt ein konkreter Umsetzungs-Tipp, der die praktische Durchführung erleichtern soll.

Alle vorgestellten Entspannungstipps lassen sich einfach in den Alltag integrieren, ohne dass Sie hierfür besondere oder teure Hilfsmittel benötigen.

Lassen Sie sich von den Entspannungstipps inspirieren.


Jetzt weiterlesen: Entspannen Sie sich! 20 einfach umsetzbare Entspannungstipps

Stressmanagement: Was schleppen Sie in Ihrem Rucksack täglich mit?

Jeder von uns wird täglich mit Herausforderungen, oft auch mit Belastungen konfrontiert – die eine Person mehr, eine andere weniger. Und jeder von uns nimmt eine herausfordernde Situation und deren Bewältigungschance individuell wahr. Um das Ganze etwas anschaulicher darzustellen, packe ich es in eine Metapher. In der folgenden Metapher stellt


Jetzt weiterlesen: Stressmanagement: Was schleppen Sie in Ihrem Rucksack täglich mit?

Sämtliche Beiträge in der Kategorie Stressabbau: