Trampolin – das Wundergerät

Es ist wohl unbestritten, dass regelmäßige Bewegung einen wesentlichen Einfluss auf unsere körperliche und geistige Fitness, auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden hat.

Aber nicht jeder findet die Zeit für regelmäßigen Sport. Und auch wenn wir die Zeit haben, fällt es manchmal schwer, sich aufzuraffen – der innere Schweinehund lässt grüßen. Häufig auch deshalb, weil dazu der Spaß, die Freude und damit die Motivation fehlen.

Heute stelle ich Ihnen ein Gerät vor, mit dem Bewegung richtig Spaß machen kann: das Trampolin!

Insbesondere die Effekte, die regelmäßiges Trampolinspringen mit sich bringt, sind beachtlich:

  • Im Vergleich zu Joggen ist das Springen auf dem Trampolin wesentlich gesünder, weil gelenkschonender.
  • Das permanente Ausbalancieren fördert eine aufrechte Wirbelsäule.
  • Gemäß einer Nasa-Studie werden damit 68 % mehr Muskeln und Kondition aufgebaut als beim Laufen. Deshalb besteht ein großer Teil des körperlichen Trainings der Astronauten aus Trampolinspringen.
  • Der ständige Wechsel zwischen Schwerelosigkeit und sanfter Abbremsung massiert jeden Muskel, die inneren Organe – alle Zellen.
  • Es fördert nachweislich die Fettverbrennung und ist damit zum Abnehmen geeignet.
  • Beim Springen werden die Glückshormone Dopamin und Noradrenalin reichlich produziert.
  • Verspannungen und Verkrampfungen lösen sich.

Kurzum: Trampolinspringen ist ein umfassendes, effektives Ganzköpertraining!

Ein Mini-Trampolin in den eigenen vier Wänden können Sie bei jedem Wetter, in den Werbepausen beim Fernsehen oder einfach fünf Minuten zwischendurch nutzen. Mittlerweile gibt es sogar einige Unternehmen, die ein solches in einem „Bewegungsraum“ für die Mitarbeiter zur Verfügung stellen.

Aber es ist nicht ausschließlich das Springen, wofür sich das Trampolin nutzen lässt. Sie können darauf auch schwingen, gehen oder laufen.

Wie vor jeder Ausübung einer neuen Sportart sollte man auch beim Trampolinspringen vorsichtshalber seinen Arzt konsultieren.

Wenn Sie sich kein neues Mini-Trampolin zulegen wollen, finden Sie z. B. auf eBay oder ähnlichen Plattformen günstige Angebote.

Haben Sie sich ein Mini-Trampolin angeschafft, platzieren Sie es so, dass Sie es jederzeit sofort verwenden können. Wenn Sie es erst irgendwo hervorholen müssen, ist die Chance gering, dass Sie es häufig nutzen.

So, das war’s für heute. Probieren Sie es aus und erfahren Sie einen gewaltigen Energieschub.

Ich wünsche Ihnen “Tonnen” an ausgeschütteten Glückshormonen.

Zum Weiterlesen:



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!