18 Anti-Stress-Tipps

Anti-Stress-Übungen, Anti-Stress-Tipps – zahlreich findet man sie in den Medien. Das zeigt auch, dass diesbezügliches Interesse bzw. Bedarf vorhanden ist.

Stress ist ein Phänomen unserer Gesellschaft, weil wir in einer sehr leistungsbezogenen und hektischen Zeit leben.

Folgend habe ich 18 Anti-Stress-Tipps zusammengestellt:

  1. Finden Sie einen Ausgleich zu Ihrer beruflichen Tätigkeit.
  2. Umgeben (treffen) Sie sich mit möglichst vielen positiven, motivierenden Menschen.
  3. Denken Sie positiv (auch wenn das oft leichter gesagt als getan ist).
  4. Ernähren Sie sich bewusst und ausgewogen.
  5. Schränken Sie „schädliche“ Genussmittel (Zigaretten, Alkohol, …) ein.
  6. Achten Sie auf ausreichend Schlaf.
  7. Betreiben Sie regelmäßig Sport, der Ihnen Spaß macht (z. B. eignet sich hervorragend das 7-Minuten-Training).
  8. Genießen Sie. Tun Sie regelmäßig Ihrem Körper, Geist und Ihrer Seele etwas Gutes. Einfach etwas für Ihr Wohlbefinden.
  9. Lernen Sie, die „Zeit zu managen“, sich selber zu organisieren.
  10. Bitten Sie um Unterstützung, um Hilfe.
  11. Nehmen Sie kleine „Auszeiten“ für sich selbst, in denen Sie etwas unternehmen, das Sie lieben.
  12. Sehen Sie Rückschläge und Misserfolge als Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten.
  13. Akzeptieren Sie, dass Sie nicht jede Situation kontrollieren können.
  14. Seien Sie nicht (zu) perfekt.
  15. Geben Sie Fehler zu.
  16. Lernen Sie Nein sagen.
  17. Lernen Sie eine effektive Entspannungsübung bzw. -methode, die Ihnen Spaß macht und leicht fällt.
  18. Lachen/lächeln Sie, auch ohne Grund.

Tipp 18 etwas ausführlicher …

Beim Lachen oder auch nur beim Lächeln drückt der Gesichtsmuskel zwischen Wange und Auge genau auf den Nerv, der unserem Gehirn eine fröhliche Stimmung signalisiert. Das tut gut und entspannt, auch in hektischen Phasen.

Es mag Ihnen vielleicht seltsam anmuten, aber wenn Sie 60 Sekunden permanent (gekünstelt) lächeln, kann Ihr Stress und Ärger erheblich gesenkt werden – wie auch die renommierte Managementtrainerin und Bestseller-Autorin Vera Birkenbihl (1946–2011) in einem launigen Vortrag erläutert hat:

 


Wie Sie Stress reduzieren und wieder richtig abschalten können:

Sie befinden sich in einer Belastungs- oder Stressphase, sind häufig angespannt, innerlich unruhig oder können nicht mehr richtig abschalten? Daraus resultiert nicht nur eine psychische Belastung, sondern auch Ihre Gesundheit und Ihre Lebensqualität leiden darunter.

Was tun? Sorgen Sie zumindest für eine Balance zwischen An- und Entspannung. Das gelingt mit einem Entspannungsritual verbunden mit einfachen und wirksamen Übungen aus diesem ZEITBLÜTEN-E-Book.

E-Book „Entspannung: Übungen & Tipps“

  Stress reduzieren und wieder richtig abschalten  

(inkl. Entspannungskärtchen zum Ausschneiden)

Weitere Tipps gibt es in meinem E-Book „Entspannung: Übungen & Tipps“ (Soforthilfe bei innerer Unruhe und Verspannungen), das Sie hier beziehen und gleich herunterladen können.

Mit den Anleitungen in diesem ZEITBLÜTEN-E-Book werden Sie mehr in sich selbst ruhen und in herausfordernden Situationen gelassener reagieren.

Das E-Book (PDF-Format) für mehr Entspannung und Wohlfühlen.

HIER KLICKEN …
für weitere Infos zum E-Book, und
dann endlich richtig entspannen




Kommentare

  • Karin Scharl

    Sehr verehrter Herr Heidenberger,

    ich kann (weil es den Rahmen sprengen würde) gar nicht alle Zeitblüten aufzählen, die mir in meinem Alltag schon eine enorme Hilfestellung gegeben haben. Es ist mittlerweile sogar schon so, dass ich, sowie ich merke, dass ich in einer Situation überfordert bin und nicht wirklich weiter weiß … schwuppsdiwubbs … auf Ihrer Seite bin.

    Ich absolviere z. Zt. ein Schmerzbewältigungstraining und das erinnert mich doch sofort an Ihr Stressmanagemant, zwar jetzt speziell auf meine Schmerzen programmiert, aber es könnte genauso gut Stressbewältigungstraining heißen.

    Und … ja ich profitiere von meinem Wissen aus Ihren Zeitblüten und habe bereits ein Lob dafür bekommen … ist das nicht super?

    Und ich hoffe … Sie sind nicht böse … dass ich verraten habe … dass es Ihre Zeitblüten sind.

    Vielen herzlichen Dank und mit den allerbesten Grüßen

    Karin Scharl

    Karin Scharl antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!