Eine Insel des Wohlbefindens, die ein großes Geschenk ist

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Ich mache sehr gerne Nordic Walking. Früher am liebsten alleine. Ich suchte Ruhe von meiner turbulenten Großfamilie und Arbeitsstätte. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Die Ruhe ist mir eher zu viel geworden und ich sehnte mich nach laufen, aber mit Begleitung.

Jetzt weiterlesen: Eine Insel des Wohlbefindens, die ein großes Geschenk ist

Bodyscan: Körperwahrnehmung & Aufmerksamkeitsfähigkeit steigern

Im Folgenden stelle ich Ihnen eine Grundübung aus dem Achtsamkeitstraining vor, mit der ich selbst gute Erfahrungen gemacht habe: der Bodyscan.

Mehr Achtsamkeit mit dem Bodyscan

Bei dieser Übung handelt es sich um ein gedankliches Abtasten („Scannen“) der verschiedenen Körperregionen – also eine Art mentale Reise durch den eigenen Körper. Gefühle, Wahrnehmungen und Gedanken, die während des Bodyscans auftauchen, werden wertfrei angenommen.

Mit dem Bodyscan steigern Sie Ihre Körperwahrnehmung und stärken Ihre Aufmerksamkeitsfähigkeit. Also ideale Voraussetzungen für mehr Achtsamkeit im Alltag!

Jetzt weiterlesen: Bodyscan: Körperwahrnehmung & Aufmerksamkeitsfähigkeit steigern

Die Alm – Ein Ort für die Seele

Bei einer Wanderung über Almen und im Gebirge kann ich herrlich abschalten, den Gedanken freien Lauf lassen und neue Energie tanken – es gibt für mich nicht viel Erholsameres.

Deshalb bin ich im Sommer häufig in den Bergen (Südtirol) unterwegs und liebe es, nach einer Wanderung auf einer Alm einzukehren. Wohl auch deshalb hat mich das Buch „Die Alm – Ein Ort für die Seele“ von Martina Fischer sofort angesprochen.

Zu ihren Erfahrungen und Erlebnissen habe ich sie befragt.

Jetzt weiterlesen: Die Alm – Ein Ort für die Seele

Wie Sie sich das Leben selbst schwer UND leichter machen [10 Punkte-Spickzettel]

Sind Sie der Meinung, dass Ihr bisheriges Leben nicht wie gewünscht verlaufen ist? Dass es vielleicht sogar recht aufreibend ist?

Jeder von uns macht in seinem Leben unschöne Erfahrungen und erlebt belastende Schicksalsschläge, auf die wir leider keinen Einfluss haben. Allerdings gibt es durchaus auch Verhaltens- und Denkweisen, mit denen wir uns selbst das Leben schwerer machen, als es sein könnte.

Jetzt weiterlesen: Wie Sie sich das Leben selbst schwer UND leichter machen [10 Punkte-Spickzettel]

5 Entscheidungsfragen: Damit Sie sich richtig entscheiden [Formular]

Wenn Sie mit Ihrem Leben zufrieden sind, kann das durchaus auch ein Zeichen dafür sein, dass Sie auf Ihrem bisherigen Lebensweg zahlreiche richtige Entscheidungen getroffen haben. Das gilt natürlich auch im umgekehrten Fall: unzufrieden/unvorteilhafte Entscheidungen.

Denn wo auch immer Sie heute im Leben stehen – dieser Standpunkt resultiert u. a. aus der Summe der Entscheidungen, die Sie getroffen haben oder die für Sie – z. B. von den Eltern – getroffen wurden.

Jetzt weiterlesen: 5 Entscheidungsfragen: Damit Sie sich richtig entscheiden [Formular]