Abwesenheitsbenachrichtigung: So hinterlassen Sie einen guten Eindruck!

Steht bei Ihnen in Kürze ein Urlaub an? Und wenn Sie dann für einige Zeit per E-Mail nicht erreichbar sind, sollten Sie eine Abwesenheitsbenachrichtigung im E-Mail-Programm einrichten.

Denn dadurch wartet der Versender einer E-Mail nicht umsonst auf eine kurzfristige Antwort von Ihnen und ist dann vielleicht noch verärgert oder enttäuscht, wenn er diese nicht erhält.

Im Geschäftsbereich ist eine automatische E-Mail-Abwesenheitsbenachrichtigung Usus, insbesondere dann, wenn Sie keine Vertretung haben, die in Ihrer Abwesenheit E-Mails bearbeitet und Telefonate entgegennimmt.

Für Ihre Abwesenheitsnotiz gilt: Seien Sie freundlich!

Freundlichkeit kann Stil und Wertschätzung vermitteln. Das gilt auch bei einer Abwesenheits-E-Mail. Ich gebe es zu: Ich achte bei einer Abwesenheitsnachricht durchaus darauf, wie sie formuliert ist. Da gibt es die reinen Informations-E-Mails, wie z. B.

„Bin bis … außer Haus.“

Dann solche E-Mails, die mit Informationen, die für den Empfänger relevant sind, sparsam umgehen:

„Bin im Urlaub.“

Und dann gibt es auch die informativen und freundlichen Abwesenheits-E-Mails, die stets einen guten und professionellen Eindruck hinterlassen. Und ein solcher ist vor allem im Geschäftsbereich wichtig.

Das sollte Ihre Abwesenheits-E-Mail enthalten

Wenn Sie eine Abwesenheitsnotiz vorbereiten, beachten Sie folgende Punkte:

  • Informativer, kurzer Betreff, z. B. Bin bis … außer Haus.
  • Eine Anfangs- und Schlussgrußformel gehören dazu.
  • Keine Rechtschreibfehler. Denn je kürzer der Text, desto negativer der Eindruck, den Grammatikfehler hinterlassen.
  • Verzichten Sie auf reine Kleinschreibung.
  • Die wichtigste Information: Wann sind Sie wieder zurück?
  • Gibt es eine Vertretung und wenn ja, wie heißt sie und wie ist sie zu erreichen?
  • Zum Schluss dürfen der Name und die Signatur nicht fehlen.

Wenn Sie nun alle diese Punkte beachten, dann könnte die Abwesenheitsbenachrichtigung so lauten:

Betreff: Bin bis … außer Haus.

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ich bin bis einschließlich … nicht im Büro.

In meiner Abwesenheit vertritt mich Herr Vorname Name, an den Sie sich bei Fragen gerne wenden können. Er ist per E-Mail unter vorname.name@zeitblueten.com bzw. unter der Nr. 0699 123 32 988 telefonisch erreichbar.

Schöne Grüße

Burkhard Heidenberger

—————————————————-
Ing. Burkhard Heidenberger
Mondweg 31 – A 1140 Wien
b.heidenberger@zeitbl.com
https://www.zeitblueten.com
Tel. 0043 – (0)1 234 56 78
—————————————————-

Zahlreiche Textvorlagen für Ihre
Abwesenheitsbenachrichtigung
habe ich hier zusammengestellt




Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.