Möchten Sie mehr ENTSPANNUNG & ENTLASTUNG
in Ihr Leben bringen?

Oft sind es Kleinigkeiten, die zu einer nachhaltigen Entlastung im (Arbeits-)Alltag führen: eine Gewohnheitsänderung, ein Perspektivenwechsel, eine neue Fertigkeit, eine „Aha-Erkenntnis“, welche im Kopf hängen bleibt, …

Hier auf Zeitblüten finden Sie dazu über 1.800 Beiträge:

Lassen Sie sich inspirieren von Tipps, …

Und dann geht’s ans Tun, denn schon Goethe wusste:

Es ist nicht genug zu wissen,
man muss auch anwenden,
es ist nicht genug zu wollen,
man muss auch TUN.

Bei allen Aufgaben und Herausforderungen, die im (Arbeits-)Alltag anstehen und die Sie angehen, sollten Sie sich auch regelmäßig Zeit für sich selbst nehmen.

Passend dazu das folgende Zitat von der wunderbaren Astrid Lindgren:

Ich mag dieses Zitat sehr, weil sie damit in wenigen Worten auch eine der „Kernbotschaften“ von Zeitblüten auf den Punkt bringt:

Sich Zeit nehmen, auch für sich selbst, entspannen und achtsam sein.

Mehr Entspannung und Entlastung und dadurch mehr Zeit für das Wesentliche in Ihrem Leben wünscht Ihnen

Ihr


Burkhard Heidenberger

(Über mich & Zeitblüten …)


WAS SIE NOCH AUF ZEITBLÜTEN FINDEN:

Vorlagen, Mustertexte & Arbeitshilfen

Im Download-Bereich von Zeitblüten stehen Ihnen über 70 Vorlagen zur Verfügung, mit denen Sie sich Arbeit und Mühe sparen:


Online-Kurse & E-Books

Mit den Online-Kursen von Zeitblüten sind Sie zeitlich und räumlich vollkommen unabhängig. Sie können bequem von zu Hause oder Ihrem Arbeitsplatz aus am jeweiligen Kurs teilnehmen. Der Kursbeginn richtet sich nach Ihnen.

Aktuell stehen folgende Online-Kurse zur Auswahl:


Geschichten & Weisheiten

Oder Sie schmökern in den gesammelten Geschichten & Weisheiten, um abzuschalten und auf andere Gedanken zu kommen:


Tipps für Unternehmer & Führungskräfte

Das Unternehmensschiff auf Erfolgskurs zu bringen und zu halten, ist eine Herausforderung für UnternehmerInnen und Führungskräfte. Auf Zeitblüten finden Sie hierzu Tipps:

Und mit dem Service zur Mitarbeiterschulung (Referenzen) können Sie die organisatorischen Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter steigern, sodass sie Ihnen auf dem Weg zum Erfolg eine große Unterstützung sind.


Zeitblüten

Vielleicht fragen Sie sich, was es mit den Zeitblüten auf sich hat?

Zeitblüten sind Momente und Erlebnisse, die sich vom Alltag abheben, unser Leben bereichern und uns einfach guttun.

Werfen Sie einen Blick auf die von den Lesern eingesendeten Zeitblüten. Vielleicht finden Sie dort für Sie wertvolle Impulse:


BLOGARTIKEL AUF ZEITBLÜTEN:

Meine 8 Hirn-Herz-Stempel

Es gibt sie – Worte und Zeilen, die einen beim erstmaligen Lesen irgendwie berühren, sich einprägen, die quasi einen Stempelabdruck im Hirn und Herz hinterlassen. Deshalb bezeichne ich sie auch als Hirn-Herz-Stempel. Das können Zitate, Sprüche oder einfach einprägsame Worte eines Mitmenschen sein, die lange nachwirken.

Ich mag insbesondere Zitate und Sprüche, weil sie oft viel Erfahrung und Kluges mit wenigen Worten auf den Punkt bringen.

Im Folgenden habe ich meine persönlichen 8 Hirn-Herz-Stempel aufgelistet und warum ich sie als solche auserkoren habe. Vielleicht gefallen sie Ihnen ja auch:

Hirn-Herz-Stempel 1

Eine Hütte, in der man lacht, ist besser als ein Palast, in dem man weint.

Jetzt weiterlesen: Meine 8 Hirn-Herz-Stempel

Unvergessliche Sommermomente: 3 Vorschläge

Halten Sie kurz inne. Dann erinnern Sie sich an Orte mit einem fantastischen Ausblick oder Fernblick, die Sie in Ihrem Leben bereits aufgesucht haben. Gehen Sie diese Orte in Gedanken durch.

Denn Orte und Plätze, die einen herrlichen Weitblick bieten und an denen man ungehindert bis zum Horizont blicken kann, sind ideal zum Krafttanken. Allein der Fernblick wirkt ungemein entspannend und befreiend und fördert die innere Ruhe.

Nutzen Sie in diesem Sommer zumindest eine Möglichkeit, um von einer höheren Stelle aus in die Weite zu blicken.

Jetzt weiterlesen: Unvergessliche Sommermomente: 3 Vorschläge

Dankbarkeit: Für alles gibt es ein letztes Mal! [4 Dankbarkeitsübungen]

Für ALLES gibt es ein letztes Mal:

Jetzt weiterlesen: Dankbarkeit: Für alles gibt es ein letztes Mal! [4 Dankbarkeitsübungen]

90 Fragen, um sich selbst besser kennenzulernen [inkl. Fragekärtchen]

Anderen Fragen stellen, ist einfach. Sich selbst Fragen stellen und diese beantworten – insbesondere solche das eigene Leben, die eigene Persönlichkeit betreffend –, fällt wohl nicht ganz so leicht.

Und doch kann die Beantwortung solcher Reflexionsfragen zu so mancher Aha-Erkenntnis führen und Ihnen vielleicht sogar bewusst machen,

  • warum Sie so sind, wie Sie sind,
  • warum Sie so handeln und denken, wie Sie eben handeln und denken.

Jetzt weiterlesen: 90 Fragen, um sich selbst besser kennenzulernen [inkl. Fragekärtchen]

Nicht einschlafen können: 27 unkonventionelle Einschlaf-Tipps & Tricks

Kennen Sie das: Sie liegen im Bett, wälzen sich hin und her und können einfach nicht einschlafen? Der Blick auf die Uhr macht das Ganze nicht besser. Im Gegenteil! Was also tun?

Grundsätzlich hängt es natürlich davon ab, was Sie am Einschlafen hindert. Der Grund kann etwa ein Tagesereignis sein, das Sie grübeln lässt. Das Gedankenkarussell dreht sich und dreht sich! (Wie Sie das Gedankenkarussell stoppen, habe ich in diesem Beitrag beschrieben.)

Jetzt weiterlesen: Nicht einschlafen können: 27 unkonventionelle Einschlaf-Tipps & Tricks

Onlineschulung für Unternehmen: Praxisbeispiel & Konzept

Will ein Unternehmen erfolgreich sein, sich weiterentwickeln und konkurrenzfähig bleiben, sind gezielte und regelmäßige Schulungen des Personals, aber auch der Partner (z. B. Vertriebspartner) eine unerlässliche Maßnahme.

Auch Institutionen und Organisationen bieten ihren Mitgliedern durch ein entsprechendes Weiterbildungsangebot einen besonderen Mehrwert.

Jetzt weiterlesen: Onlineschulung für Unternehmen: Praxisbeispiel & Konzept

Bodyscan: Körperwahrnehmung & Aufmerksamkeitsfähigkeit steigern

Im Folgenden stelle ich Ihnen eine Grundübung aus dem Achtsamkeitstraining vor, mit der ich selbst gute Erfahrungen gemacht habe: der Bodyscan.

Mehr Achtsamkeit mit dem Bodyscan

Bei dieser Übung handelt es sich um ein gedankliches Abtasten („Scannen“) der verschiedenen Körperregionen – also eine Art mentale Reise durch den eigenen Körper. Gefühle, Wahrnehmungen und Gedanken, die während des Bodyscans auftauchen, werden wertfrei angenommen.

Mit dem Bodyscan steigern Sie Ihre Körperwahrnehmung und stärken Ihre Aufmerksamkeitsfähigkeit. Also ideale Voraussetzungen für mehr Achtsamkeit im Alltag!

Jetzt weiterlesen: Bodyscan: Körperwahrnehmung & Aufmerksamkeitsfähigkeit steigern

Die Alm – Ein Ort für die Seele

Bei einer Wanderung über Almen und im Gebirge kann ich herrlich abschalten, den Gedanken freien Lauf lassen und neue Energie tanken – es gibt für mich nicht viel Erholsameres.

Deshalb bin ich im Sommer häufig in den Bergen (Südtirol) unterwegs und liebe es, nach einer Wanderung auf einer Alm einzukehren. Wohl auch deshalb hat mich das Buch „Die Alm – Ein Ort für die Seele“ von Martina Fischer sofort angesprochen.

Zu ihren Erfahrungen und Erlebnissen habe ich sie befragt.

Jetzt weiterlesen: Die Alm – Ein Ort für die Seele

Wie Sie sich das Leben selbst schwer UND leichter machen [10 Punkte-Spickzettel]

Sind Sie der Meinung, dass Ihr bisheriges Leben nicht wie gewünscht verlaufen ist? Dass es vielleicht sogar recht aufreibend ist?

Jeder von uns macht in seinem Leben unschöne Erfahrungen und erlebt belastende Schicksalsschläge, auf die wir leider keinen Einfluss haben. Allerdings gibt es durchaus auch Verhaltens- und Denkweisen, mit denen wir uns selbst das Leben schwerer machen, als es sein könnte.

Jetzt weiterlesen: Wie Sie sich das Leben selbst schwer UND leichter machen [10 Punkte-Spickzettel]

5 Entscheidungsfragen: Damit Sie sich richtig entscheiden [Formular]

Wenn Sie mit Ihrem Leben zufrieden sind, kann das durchaus auch ein Zeichen dafür sein, dass Sie auf Ihrem bisherigen Lebensweg zahlreiche richtige Entscheidungen getroffen haben. Das gilt natürlich auch im umgekehrten Fall: unzufrieden/unvorteilhafte Entscheidungen.

Denn wo auch immer Sie heute im Leben stehen – dieser Standpunkt resultiert u. a. aus der Summe der Entscheidungen, die Sie getroffen haben oder die für Sie – z. B. von den Eltern – getroffen wurden.

Jetzt weiterlesen: 5 Entscheidungsfragen: Damit Sie sich richtig entscheiden [Formular]

4 Gründe, warum STILLE wichtig ist & 5 Tipps für den Alltag

Wir sind uns oft gar nicht bewusst, welchem permanenten Geräuschpegel wir tagtäglich ausgesetzt sind. Stimmen, Maschinengeräusche, Verkehrslärm und immer ist etwas am Laufen – sei es der Computer, der Fernseher, das Radio, ein Player oder was auch immer: Es klickt, brummt, summt, klingelt, läutet, …

Halten Sie JETZT für einen kurzen Moment inne:

Was hören Sie? Welche Geräusche, Klänge und Töne in Ihrer unmittelbaren Nähe, welche in der Ferne? Welches ist das lauteste, das präsenteste, welches das leiseste?

Vielleicht sind Sie erstaunt, wie viele Geräusche auch in einer vermeintlich leisen Umgebung hörbar sind.

Jetzt weiterlesen: 4 Gründe, warum STILLE wichtig ist & 5 Tipps für den Alltag

Sind Sie zu nett? 4 Nachteile

„Bin ich zu nett?“ Vielleicht haben Sie sich schon mal diese Frage gestellt – und das aus gutem Grund.

Oder anders gefragt: Wann hat Sie das letzte Mal ein Vorfall, eine Aussage oder Ähnliches geärgert, und Sie haben diesen Ärger nicht gezeigt? Nicht nur das – Sie waren vielleicht sogar nett, haben gute Miene zum bösen Spiel gemacht? Und kommt das öfter vor? Dann sind Sie wahrscheinlich einfach zu nett!

Jetzt weiterlesen: Sind Sie zu nett? 4 Nachteile

50 Zitate & Sprüche, die aufbauen und Mut machen

Ob im Privatleben oder in der beruflichen Laufbahn – jeder von uns, ohne Ausnahme, macht im Leben mindestens einmal eine schwere Zeit durch. Eine Phase, in der vielleicht sogar die Hoffnungslosigkeit überwiegt, in der alles trist und die Zukunft alles andere als rosig erscheint.

mut-machen-bilder-2

Jetzt weiterlesen: 50 Zitate & Sprüche, die aufbauen und Mut machen

Anderen eine kleine Freude machen – 9 Vorschläge

Die Welt ist schlecht!

So zumindest der Eindruck, der uns von den Nachrichtenmedien täglich vermittelt wird. Passiert irgendwo auf der Welt etwas Schreckliches, bekommen wir es innerhalb kürzester Zeit – oft sogar live – mittels diverser Medienkanäle erste Reihe fußfrei präsentiert.

Wir werden regelrecht überflutet von schlechten Nachrichten – natürlich auch abhängig davon, inwieweit das jeder von uns zulässt.

Negatives verkauft sich besser!

Dass sich positive Nachrichten längst nicht so gut verkaufen lassen

Jetzt weiterlesen: Anderen eine kleine Freude machen – 9 Vorschläge

Interview: Wie 30 Tage kalt duschen Ihr Leben verändern kann

Wir tendieren dazu, unsere Komfortzone nicht zu verlassen, weil sie eben der Bereich ist, in dem wir uns wohl und sicher fühlen. Allerdings führt oft erst das Verlassen dieser Zone und das Anpacken von unangenehmen Herausforderungen dazu, dass wir unseren Wohlfühlbereich erweitern und unsere Ziele erreichen.

Gregor Iwanoff, Extremsportler und Regierungsberater (Sport), musste selbst erst lernen, mit schwierigen Herausforderungen und Unannehmlichkeiten umzugehen. Hierzu hat er für sich einen alltagstauglichen Weg gefunden: kalt duschen!

Jetzt weiterlesen: Interview: Wie 30 Tage kalt duschen Ihr Leben verändern kann

Umgang mit Kritik: Richtig kritisieren und souverän reagieren

Vorab: Rufen Sie sich JETZT gleich eine konkrete Situation in Erinnerung, in der Sie kritisiert wurden.

  • Was haben Sie dabei empfunden, was waren die Folgen?

Und nun erinnern Sie sich an eine Situation, in der Sie selbst Kritik geübt haben.

  • Wie war die Reaktion der kritisierten Person und warum hat sie wohl so reagiert?

Jetzt weiterlesen: Umgang mit Kritik: Richtig kritisieren und souverän reagieren

Das 7-Minuten-Ganzkörpertraining: Schnell & effektiv!

Sie wollen mehr Bewegung, mehr Sport machen? Aber Ihr innerer Schweinehund findet immer wieder Ausreden, um Sie davon abzuhalten? Oder Ihnen fehlt einfach die Zeit dazu?

Wenn ja, dann ist vielleicht das 7-Minuten-Training genau das Richtige für Sie. Ein intensives, effektives Training, für das Sie nur 7 Minuten benötigen!

7-Minuten-Workout

Jetzt weiterlesen: Das 7-Minuten-Ganzkörpertraining: Schnell & effektiv!

ZEITBLÜTEN-QUIZ: Erreichen Sie die volle Punktzahl?


Ich mag Quizrunden, weil sie oft eine unterhaltsame Form der Wissensaneignung darstellen. Das ist dann der Fall, wenn ich nach dem Quiz mehr weiß als vorher.

Nun habe ich auch ein Quiz zusammengestellt. Die Fragen sind aus Artikeln generiert, die ich hier auf meinem Zeitblüten-Portal veröffentlicht habe (mittlerweile sind es über 1.800).

pxb-quiz

Jetzt weiterlesen: ZEITBLÜTEN-QUIZ: Erreichen Sie die volle Punktzahl?

Entspannen Sie sich! 20 einfach umsetzbare Entspannungstipps

Die Stressbelastung und der Leistungsdruck insbesondere im Arbeitsalltag haben zugenommen. Stress bedeutet immer auch Anspannung. Er ist vergleichbar mit einer schwer überwindbaren Mauer, die verhindert, dass Ruhe und Entspannung in unseren Alltag gelangen.

Nun, jeder entspannt auf seine Weise. Was für mich entspannend und beruhigend ist, muss es noch lange nicht auch für Sie sein.

Deshalb habe ich im Folgenden 20 Entspannungstipps zusammengestellt, aus denen Sie Ihre persönlichen Favoriten in Abhängigkeit Ihrer Präferenzen und Umsetzungsmöglichkeiten auswählen können.

Bei einigen dieser Entspannungstipps geht es auch nur darum, den Kopf – wenigstens vorübergehend – wieder freizubekommen und an etwas anderes zu denken, was auch einen Entspannungseffekt zur Folge hat. Jeder Anregung folgt ein konkreter Umsetzungs-Tipp, der die praktische Durchführung erleichtern soll.

Alle vorgestellten Entspannungstipps lassen sich einfach in den Alltag integrieren, ohne dass Sie hierfür besondere oder teure Hilfsmittel benötigen.

Lassen Sie sich von den Entspannungstipps inspirieren.

Die folgenden Tipps sind ein Auszug aus dem E-Book „Entspannung: 120 Übungen & Tipps (Soforthilfe bei innerer Unruhe und Verspannungen)“, das Sie hier beziehen und gleich herunterladen können.

pxb-entspannung

Jetzt weiterlesen: Entspannen Sie sich! 20 einfach umsetzbare Entspannungstipps

Selbstverständlichkeiten

Je älter wir werden, desto weniger erachten wir als erstaunenswert – weil wir eben bereits vieles kennen und deshalb nicht mehr näher betrachten oder hinterfragen. Und damit verlieren wir leider oft den Blick auf das Schöne und auf das Wunderbare, das uns täglich umgibt. Passend dazu diese Geschichte:

Ein Mann sitzt mit seinem 17-jährigen Sohn im Zug. Mit großen Augen schaut der junge Mann aus dem Fenster und fragt:

„Papa, ist das eine Kuh?“ Der Vater lächelt und antwortet: „Ja, mein Sohn.“ Aufgeregt spricht der Junge weiter: „Papa, diese Blume ist eine Sonnenblumen, oder?“ Die Antwort lautet wieder: „Ja, mein Sohn.«

Jetzt weiterlesen: Selbstverständlichkeiten