Work-Life-Balance: Definition, Infos, Umfrage & Tipps

Zuerst eine Erläuterung:

Bei der Work-Life-Balance geht es darum, die Arbeit und das Privatleben „unter einen Hut zu bringen“, also eine Balance zwischen Beruf und Privatleben zu erreichen.

Oder anders formuliert: Ziel der Work-Life-Balance ist die (bessere) Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Privatleben.

Um das Ganze etwas bildlicher zu veranschaulichen:

Stellen Sie sich Ihr Leben als Bühne vor. Auf dieser Bühne agieren Sie, „spielen“ Ihr Leben.

Die Bühne selbst wird von vier Säulen getragen. Sie haben nun auf Ihrer Bühne einen guten Stand und sind im Gleichgewicht, wenn alle vier Säulen gleich hoch sind. Wird nun eine dieser Säulen instabil, so wird es Ihnen schwerfallen, weiterhin die Balance zu halten. Sie werden ins Wanken kommen.

Nun sind diese vier Säulen auch untereinander verbunden. Wird eine Säule zu stark beansprucht, hat das auch Einfluss auf die anderen. Diese vier Säulen stellen die Arbeit, den Körper, die Beziehungen und den (Lebens-)Sinn dar.

Sind alle vier Säulen im Gleichgewicht, bilden sie ein starkes Fundament für eine seelische und körperliche Gesundheit.

Im Folgenden finden Sie weiterführende Informationen sowie Tipps, mit deren Umsetzung Sie Ihre Work-Life-Balance fördern und damit Ihre Lebensqualität steigern können.

Viel Erfolg!


Burkhard Heidenberger


Umfrage: Sind Sie mit Ihrer Work-Life-Balance zufrieden?

An meiner Umfrage zum Thema Work-Life-Balance haben über 500 Personen teilgenommen. Das Ergebnis der Umfrage ist für mich teils doch etwas überraschend ausgefallen. Mein Fazit finden Sie unter dem Umfrageergebnis.

» Hier geht’s zur Umfrage 

Work-Life-Balance

(Bild: Fotolia©Barbara-Maria Damrau)


4 Faktoren, die Ihre Work-Life-Balance beeinträchtigen

Sie wollen Ihre Work-Life-Balance mit entsprechenden Maßnahmen verbessern? Dann sollten Sie zuerst die 4 Faktoren kennen, die Ihre Balance beeinträchtigen. In diesem Beitrag habe ich erläutert, wovon sie abhängen und was Sie dagegen tun können.

Denn jeder Weg in Richtung Besserung beginnt damit, sich die Ursachen für die fehlende Balance bewusst zu machen.

» Einflussfaktoren auf die
Work-Life-Balance

Work out of Balance

(Bild: Fotolia©Gebi)


Wie Unternehmer die Work-Life-Balance
ihrer Mitarbeiter fördern

Nun können Sie noch so guten Willens sein, eine Balance zwischen „Work“ und „Life“ zu schaffen, wenn das Unternehmen, in dem Sie tätig sind, nicht mitspielt, dann werden Ihre Bemühungen kaum fruchten.

Unternehmen müssen die entsprechenden Rahmenbedingungen schaffen, damit ihre Mitarbeiter den Job und die Familie besser vereinbaren können.

» Wie Unternehmen die
Work-Life-Balance fördern können

Anti Burnout Work-Life-Balance

(Bild: Fotolia©fotomek)


Mit Zeitmanagement eine bessere Vereinbarkeit
von Beruf und Familie erreichen

Müttern, insbesondere wenn sie berufstätig sind, obliegt eine große, organisatorische Herausforderung. Allein durch die Kinder ergeben sich tagtäglich zahlreiche Aufgaben und Verpflichtungen, die erst mal bewältigt werden müssen.

Den Spagat zwischen Beruf, Erziehung und (häufig auch) Haushalt zu meistern, ist alles andere als einfach. Diese Mehrfachbelastung berufstätiger Mütter ist auch der Hauptgrund, warum diese Gruppe besonders Burnout-gefährdet ist.

» Zeitmanagement-Tipps für Eltern

Prioritäten setzen

(Bild: Fotolia©djama)


Work-Life-Balance – Traum oder Albtraum?

Wer sich im Beruf engagiert und Freude daran hat, Verantwortung zu übernehmen, wird gefordert. Es wäre absurd, mitten in einem schwierigen Aufstieg über Work-Life-Balance und ein ausgewogenes, ausgeglichenes Leben nachzudenken!

dobat_nl
In seinem Gastbeitrag verrät der Coach und Berater Reinhard Dobat, worauf es wirklich ankommt, und gibt konkrete Umsetzungstipps:

» Work-Life-Balance – Traum oder Albtraum?


Mit der 5-Spalten-Technik zu mehr Work-Life-Balance

Mit dieser Technik können Sie Probleme im Zusammenhang mit der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben identifizieren und in weiterer Folge gezielte Maßnahmen setzen.

» Zur 5-Spalten-Technik


Work-Life-Balance mit dem Weg der kleinen Schritte

Hier erfahren Sie die Anzeichen, woran Sie eine fehlende Balance erkennen und den Weg der kleinen Schritte.

» Der Weg der kleinen Schritte …


Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!