Absage Bewerbung: Punkten Sie beim Absageschreiben!

Im Laufe des Bewerbungsprozesses kristallisieren sich geeignete und weniger geeignete Bewerber heraus. Letzere erhalten in der Regel eine Absage. Punkten Sie mit einem stilvollen Absageschreiben und hinterlassen Sie mit Ihrem Unternehmen einen guten Eindruck beim Bewerber.

Mustertext Absageschreiben

Und hier zwei Textentwürfe:

Ihre Bewerbung vom …

Sehr geehrte(r) …,

herzlichen Dank für Ihre Bewerbung und Ihr Interesse an unserem Unternehmen!

Nach Durchsicht Ihrer Unterlagen müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir Sie nicht in die engere Auswahl für die ausgeschriebene Stelle als … nehmen können, da wir Bewerber haben, die unseren Wünschen und Anforderungen noch näher kommen.

[Eventuell detaillierter Grund auf Basis der Bewerbungsunterlagen für die Absage nennen – z. B. zu wenig Erfahrung, fehlende Sprachkenntnisse]

[Falls zutreffend:] Wir würden Sie jedoch gerne erneut kontaktieren, wenn sich in unserem Unternehmen eine andere Position ergibt, die zu Ihren Qualifikationen und Erfahrungen passt.

Wir bedauern, Ihnen keine positive Nachricht geben zu können und wünschen Ihnen für Ihre berufliche und persönliche Zukunft alles Gute.

Mit besten Grüßen

Burkhard Heidenberger


Oder nach einem Gespräch folgende Variante:

Sehr geehrte(r) …,

wir möchten uns herzlich für das angenehme und nette Gespräch am  … bedanken.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Sie nicht in die engere Auswahl nehmen können, da wir Bewerber haben, die unseren Wünschen und Anforderungen noch näher kommen.

[Eventuell detaillierter Grund.]

[Falls zutreffend:] Wir würden Sie jedoch gerne erneut kontaktieren, wenn sich in unserem Unternehmen eine andere Position ergibt, die zu Ihren Qualifikationen und Erfahrungen passt.

Wir bedauern, Ihnen keine positive Nachricht geben zu können und wünschen Ihnen für Ihre berufliche und persönliche Zukunft alles Gute.

Herzliche Grüße

Burkhard Heidenberger


Eine Vorlage für ein Absageschreiben (inkl. Mustertext) sowie weitere Vorlagen, Mustertexte und Arbeitshilfen (insgesamt über 60!) können Sie im Download-Bereich herunterladen und weiterverwenden. Damit sparen Sie sich Zeit, Nerven & Mühe!

VORLAGE Absageschreiben inkl. Mustertext

Download-Bereich mit über 60 Vorlagen, Mustertexten & Arbeitshilfen, mit denen Sie sich Zeit, Nerven & Mühe sparen und die Ihren Arbeitsalltag erleichtern:

  • zum Herunterladen und Weiterverwenden
  • zeitlich unbeschränkter Zugriff
  • große Zeitersparnis, da Sie die Vorlagen nicht selbst erstellen müssen
  • Vorlagen können individuell angepasst werden (mit eigenem Logo, Firmendaten, …)
  • Zugriff auf praxisbewährte Mustertexte (Sie müssen sich nicht erst selbst Texte überlegen und diese ausformulieren)

Auszug aus den über 60 Vorlagen im Download-Bereich: Absageschreiben, Auftragsbestätigung, Aufbewahrungsfristen, Besprechungsprotokoll, Bestellformular, Fehleranalyse, Geschäftsbrief nach DIN 5008, Dankschreiben, Kondolenzschreiben, Inventur, Ordnerrücken, Rechnung, …

Weitere Infos zum
Download-Bereich
& Zugriff erhalten


Geld-zurück-Garantie: Sollten Sie mit den Vorlagen tatsächlich nicht zufrieden sein, erhalten Sie den Kaufpreis komplett zurückerstattet. OHNE WENN UND ABER! Sie gehen kein Risiko ein!


Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zu den Vorlagen, dann schreiben Sie mir einfach!

Ihr

Burkhard Heidenberger


Zeitblueten.com wurde von Trainerlink mit der Höchstbewertung (Note 1) prämiert und in der Verlagspublikation „Die besten Adressen im Weiterbildungs-Web“ aufgenommen. Trainerlink listet redaktionell geprüfte Websites zu den Themen Karriere, berufliche Qualifizierung und Erwachsenenbildung.

Auszug aus der Trainerlink-Bewertung:

Die Note 1 gibt es für absolute Top-Seiten, die nicht nur einen hohen Informationsgehalt aufweisen, sondern umfassende weiterführende Zusatzinformationen und Service-Leistungen bieten.


Kommentare

  • Santina

    Vielen Dank für Ihre wertvollen Vorlagen, Herr Heidenberger! Ich konnte schon viele bei uns im Büro verwenden.

    Santina antworten
  • Theodore

    Diese Phrase habe ich soeben auch von einem großen Unternehmen bekommen. Leider tendieren die Personaler immer mehr dazu, den Grund der Absage wegzulassen. Was übrig bleibt ist eine hohle Worthülse ohne wirkliches Feedback für den Bewerber.

    Theodore antworten
  • Tanja

    Kommentar zu Theodore:

    Leider ist es inzwischen in Deutschland so, dass man mit zusätzlichen Begründungen das “Gleichberechtigungsgesetz” verletzen könnte und der Bewerber gegen die Absage gerichtlich vorgehen kann. Daher versteh ich die Unternehmen, dass sie weitere Begründungen weglassen, um Konflikte zu vermeiden. Auch wenn man als Bewerber dann nicht genau weiß, an was es gehakt hat :-(

    Tanja antworten
  • Miguel

    Super Vorlagen. :) Wurde in unserem Büro schon oft benutzt! Danke!

    Miguel antworten
  • Hans Maier

    Die Floskeln “Wir würden Sie jedoch gerne erneut kontaktieren, wenn sich in unserem Unternehmen eine andere Position ergibt, die zu Ihren Qualifikationen und Erfahrungen passt.” kann man ruhig weglassen – die so genannte Evidenz existiert in nur sehr wenigen Fällen und ist bei jedem Bewerber sehr unglaubwürdig und vermittelt einen unangenehmen Beigeschmack.

    Und wenn man schon die Anforderungen nicht “ganz” ausfüllt, dann sollte man auch hinschreiben welche. Sonst klingt es mehr wie eine plumpe Ausrede als ein Feedback … alles in allem – außer Floskeln, die nach der 2ten Zeit wirklich niemand mehr liest, da sie inhalts- und bedeutungslos sind und dem ehemaligen Bewerber absolut nichts bringt …

    Hans Maier antworten
  • Tamara

    Super Vorlagen … kann echt viele gebrauchen.

    Lieben Dank

    Tamara antworten
  • Ayna

    Vielen Dank, die Vorlagen waren sehr nützlich!

    Ayna antworten
  • Conny

    Herzlichen Dank für die Bereitstellung dieser Sammlung von wirklich tollen Vorlagen!

    Da ich nicht wirklich das Ass am PC bin, haben Sie mir sehr geholfen! Ich komme wieder! :-)

    Conny antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!