Meine Lieblingszitate zum Thema Zeit

Dass ich Zitate schätze, wissen Sie wahrscheinlich mittlerweile. Heute ein paar meiner Lieblingszitate zum Thema Zeit:

pxb-zitat-zeit

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.
Lucius Annaeus Seneca, röm. Philosoph, Dramatiker und Staatsmann, 1 – 65 n. Chr.

Liebst du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben.
Benjamin Franklin, US-Staatsmann, Ökonom und Naturforscher, 1706 – 1790

Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.
Peter Ustinov, engl. Schriftsteller und Schauspieler, 1921 – 2004

Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das Kostbarste stehlen: die Zeit.
Napoleon, frz. Herrscher, 1769 – 1821

Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.
Jean-Jacques Rousseau, frz. Philosoph, 1712 – 1778

Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.
Franz Grillparzer, österr. Dramatiker, 1791 – 1872

Jede Zeit ist umso kürzer, je glücklicher man ist.
Gaius Plinius Secundus Maior, röm. Gelehrter, 23 – 79 n. Chr.

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.
Dante Alighieri, italienischer Dichter und Philosoph, 1265 – 1321

Verschwendete Zeit ist Dasein. Gebrauchte Zeit ist Leben.
Edward Young, engl. Dichter, 1683 – 1765

Zeit hat man nur, wenn man sie sich nimmt.
Karl Heinrich Waggerl, österr. Schriftsteller, 1897 – 1973

Die Zeit ist eine Erfindung der menschlichen Unrast, der Erfüllte kennt sie nicht.
Paul Bertololy, dt. Arzt und Schriftsteller, 1892 – 1972


Mehr Sprüche & Zitate

Zitate-Box (BESTSELLER): 200 Zitate, mit denen Sie berühren:


Sprüche-Box (BESTSELLER): Um sich selbst oder jemandem täglich eine kleine Freude zu machen:


Zum Weiterlesen:



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!