So finden Sie Ihre Kraftplätze

Zuerst mal eine kurze Erläuterung, was für mich Kraftplätze sind.

Ein Kraftplatz ist für mich ein Ort, an dem ich abschalten, Ruhe finden und/oder mich total entspannen kann. Also eine Art Platz, wo ich Stress, Hektik und Lärm „aussperren“ kann.

Wohl jeder von uns hat solche Kraftplätze, nur sind sie uns manchmal als solche gar nicht bewusst. Bei mir war es auf alle Fälle so.

So habe ich meine Kraftplätze entdeckt

Wissen Sie, wie ich meine Kraftplätze entdeckt habe? In Stressphasen. Ich hatte mal über einen längeren Zeitraum eine sehr arbeitsintensive Phase. Das allein wäre nicht so kräfteraubend. Es war auch der damit verbundene Zeitdruck. Von außen vorgegebene, knapp bemessene Fälligkeitstermine.

In diesen Stressphasen habe ich wahrgenommen, dass sich meine Gedanken gerne auf die Reise machten. Und zwar an Plätze, wo ich Schönes erlebt hatte oder einfach nur besonders entspannt war. Auf alle Fälle zu Plätzen und Orten hin, die mein Gehirn offensichtlich mit positiven Gefühlen verknüpft hat.

Das war beispielsweise eine kleine Almwiese, wo ich letzten Sommer mit der Familie ein Picknick gemacht habe, oder eine kleine Lichtung, die ich nach einem längeren Waldlauf erreicht hatte.

Und viele dieser Plätze waren solche, die mir nicht in den Sinn gekommen wären, wenn Sie mich nach meinen Kraftplätzen gefragt hätten. Ich verspürte in dieser Stressphase richtig Sehnsucht nach diesen Plätzen und Orten.

Das Gehirn übernimmt in Stressphasen offenbar eine Art Schutzfunktion und schickt die Gedanken an solche Kraftplätze. Auch wenn es nur kurze Momente sind, diese positiven Gedanken sorgen für eine angenehme Ablenkung in der Hektik.

Mein Kraftplätze-Notizbuch

Nun, als mir meine entspannende Gedankenwanderung in den Stressphasen bewusst wurde, habe ich mir einen Notizblock auf meinem Schreibtisch bereitgelegt. Dort habe ich alle Erlebnisse und Plätze stichwortartig notiert, die mir zwischendurch in Erinnerung gekommen sind. So habe ich eine feine Sammlung an Kraftplätzen erhalten.

Wenn mir heute nach Ruhe ist oder ich das Bedürfnis habe, meine Akkus wieder aufzuladen, suche ich bewusst wieder meine Kraftplätze aus.

Machen Sie den Test!

Wenn auch Sie die Erfahrung machen, dass besonders in Stressphasen Gedanken auftauchen, die Sie an Orte und Plätze bringen, an denen Sie sich besonders wohlfühlen – unbedingt notieren. So erhalten Sie auch eine Liste mit Ihren Kraftplätzen.

Werfen Sie dann öfter mal einen Blick darauf und suchen Sie diese Plätze auf. Sie werden merken, wie viel neue Energie und Kraft Sie dort schöpfen.

Zum Weiterlesen:



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!