Der Wert eines Geschenkes

Schenken ist eine schöne Geste der Wertschätzung. Es muss nicht immer etwas Großartiges und Teures sein, wie diese Kurzgeschichte erzählt:

Ein Mädchen schenkte seiner Mutter eine Muschel. Die Mutter hatte noch nie eine schönere gesehen. Sie freute sich sehr über das Geschenk.

„Wo hast du die Muschel her?“, fragte sie die Tochter.

„Es gibt eine besondere Stelle auf der anderen Seite des Ufers, wo es diese Muscheln gibt. Dort habe ich sie für dich geholt.“

„Für ein Geschenk brauchst du doch nicht so einen langen Weg gehen“, sagte die Mutter.

„Der lange Weg ist aber ein Teil des Geschenkes“, antwortete ihr die Tochter.

Autor unbekannt

pxb-muschel

Die Mutter hatte noch nie eine schönere Muschel gesehen …




Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!