Microsoft-Outlook-Version feststellen

Die Befehle und Funktionen, aber auch deren Position auf der Oberfläche, weichen in den verschiedenen MS Outlook-Versionen teils erheblich voneinander ab.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Outlook-Version Sie nutzen, dann habe ich hier eine kurze Anleitung, wie Sie diese feststellen können:

In MS Outlook 2013/2016/2019 finden Sie die Informationen hier:

Klicken Sie im geöffneten Programm auf das Register Datei und dort auf Office-Konto (s. gelbe Pfeile), und rechts werden wieder sämtliche Informationen zur verwendeten Version angezeigt:

Outlook-Version-2013


Ab der Version MS Outlook 2010 gehen Sie so vor:

Entweder wie gehabt das Programm einfach starten und der Startbildschirm gibt Auskunft über die verwendete Version, z. B. MS Outlook 2010:

Oder Sie klicken im geöffneten Programm auf das Register Datei und dort auf Hilfe (s. gelbe Pfeile) und voilà – im rechten Bereich werden sämtliche Informationen zur verwendeten Version angezeigt:


Eine weitere Möglichkeit:

  • Klicken Sie hierzu im Outlook-Menü auf den Menüpunkt ? (Fragezeichen) und dann auf den Untermenüpunkt Info.

outlook version

  • Im sich öffnenden Fenster können Sie Ihre Version ablesen:

outlook versionen

Aber auch, wenn Sie Outlook starten, sehen Sie mit einem Blick die Version, mit der Sie arbeiten.

microsoft outlook version





Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!