Nur der eine Freund zählt

Wenn Du wieder einmal etwas Besonderes geschafft hast, ein Ziel erreicht hast, Dir jeder anerkennend Lob und Beifall zollt und die Welt Dich für einen Tag zum Gewinner macht, dann stelle Dich vor den Spiegel, schau hinein und höre, was der Mensch im Spiegel zu dir sagt.

Dieser Mensch ist weder Dein Vater noch Deine Mutter, weder Deine Frau noch Dein Mann oder Partner, es sind auch nicht Deine Freunde, vor deren Urteil Du bestehen musst.

Der einzige Mensch, dessen Meinung für Dich zählt, ist der, der Dich aus dem Spiegel anschaut.

pxb-spiegel

Der einzige Mensch, dessen Meinung für Dich zählt, ist der, der Dich aus dem Spiegel anschaut.

Viele Menschen halten Dich für entschlossen und aufrecht, Sie nennen Dich einen wundervollen Mann oder eine fantastische Frau, doch der Mensch im Spiegel nennt Dich schlichtweg einen Versager, wenn Du ihm nicht ehrlich und offen in die Augen sehen kannst.

Auf ihn, und nur allein auf ihn kommt es an. Kümmere Dich nicht um die anderen, denn nur dieser eine Mensch ist bis ans Ende Deiner Tage stets bei Dir. Du hast erst dann die schwierigste aller Prüfungen wirklich bestanden, wenn der Mensch im Spiegel Dein bester Freund geworden ist.

Auf Deinem ganzen Lebensweg kannst Du die Welt betrügen und belügen und Dir anerkennend auf die Schulter klopfen lassen, doch Dein Lohn werden Kummer, Trauer und Schuldgefühle sein, wenn Du den Menschen im Spiegel betrogen, belogen, enttäuscht hast.

Arthur Lassen, dt. Motivationstrainer und Autor, 1939-2000




Kommentare

  • franzl

    Sehr passend geschrieben.

    Ich selbst habe sets versucht, meinem Umfeld zu gefallen, was mich sehr viel Kraft gekostet hat. Erst sehr spät erkennt man oft das Wichtige im Leben, und zwar dass man am Ende selbst der wichtigste Mensch sein sollte, denn nur dann kann man auch für seine Liebenden da sein.

    Ich konnte durch diese Erkenntnisse viele schlechte Verbindungen beenden, aber auch wenige stärken. Ich bin jetzt glücklicher!

    franzl antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!