Die Einladung

Eine Frau beobachtete vor ihrem Haus drei alte Männer. Sie hatten lange weiße Bärte und sahen aus, als wären sie schon weit herumgekommen.

Die Frau war neugierig und ging nach draußen. Sie fragte die Männer nach ihren Namen.

„Reichtum, Erfolg und Liebe“, antwortete einer von ihnen. Die Frau fragte die Männer, ob sie hungrig seien und ob sie ins Haus kommen wollen.

Einer antwortete: „Vielen Dank für die Einladung, aber es kann nur einer von uns in Ihr Haus kommen. Sie müssen sich entscheiden, wen Sie von uns in Ihr Haus bitten wollen.“

Die Frau ging ins Haus zurück und erzählte ihrem Mann, was die drei auf die Einladung geantwortet haben.

Ihr Mann freute sich und sagte: „Toll, laden wir doch den Reichtum ein!“

Die Frau widersprach: „Nein, ich möchte lieber den Erfolg in unser Haus holen.”

Die Tochter aber sagte: „Es wäre doch viel schöner, wenn die Liebe in unser Haus kommt.“ Damit waren auch die Eltern einverstanden. Die Frau ging wieder raus.

„Wer von euch ist Liebe? Bitte seien Sie unser Gast.“

Liebe stand auf und die Frau begleitete  ihn ins Haus. Da folgten auch die beiden anderen Männer.

Überrascht fragte die Frau den Erfolg und Reichtum: „Ich habe nur Liebe eingeladen. Gerne könnt ihr auch mitkommen. Aber ich habe geglaubt, das ist nicht möglich?”

Die alten Männer antworteten einstimmig:

„Wenn Sie Erfolg oder Reichtum eingeladen hätten, wären die beiden anderen draußen geblieben. Da Sie aber Liebe ausgewählt haben, gehen die anderen dorthin, wohin die Liebe geht.”

Autor unbekannt

Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!