Der vorausschauende Frosch

Es war ein außerordentlich heißer Sommer. Der Sumpf war ausgetrocknet und die Frösche, die darin lebten, mussten sich nach einem anderen Ort zum Leben umsehen.

Zwei der Frösche kamen auf ihrer Wanderschaft zu einem tiefen Brunnen, worin es noch Wasser gab.

“Sieh da!”, rief der eine. “Warum sollen wir weitergehen? Lass uns hier hinunter hüpfen!”

“Halt!”, antwortete der andere, “das Hinunterkommen ist zwar ganz leicht, aber wenn auch der Brunnen austrocknet, wie willst du dann wieder herauskommen?”

Was dir heute nutzt, das kann dir morgen schaden, darum denke nach, bevor du handelst.

Nach Aesop, griechischer Fabeldichter, um 550 v. Chr. (leicht umgeschrieben)



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!