Der Affe, die Kokosnuss und der Weise

Kritik annehmen ist alles andere als einfach. Sie kann im ersten Moment sogar sehr schmerzhaft sein.

Aber jede gerechtfertigte (!) Kritik birgt auch die Chance, sich zu verbessern, sich weiterzuentwickeln – also etwas daraus zu machen. Passend dazu finde ich folgende kurze Metapher von Anthony de Mello.

Ein Affe auf einem Baum warf eine Kokosnuss einem weisen Mann an den Kopf.

Der Mann hob die Nuss auf, trank die Milch, aß das Fruchtfleisch und machte sich eine Schüssel aus der Schale.

Gefällt mir! Nun hätte sich der Mann über den Affen (Kritiker) maßlos ärgern können, schreien oder sich selbst bemitleiden über den durch die Kokosnuss (Kritik) verursachten Schmerz – aber nein! Er hat die Kokosnuss (Kritik) als willkommene Chance gesehen, etwas Wertvolles daraus zu machen.

pxb_kokosnuss

… und machte sich eine Schüssel aus der Schale.


Buch-Tipp – Weisheiten, Erzählungen und Zitate, die zu Herzen gehen:




Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!