Auf dich kommt es an!

„Was kann ich allein schon machen?“, „Das bringt nichts, wenn nur ich alleine … etwas dazu beitrage!“ – solche oder ähnliche Aussagen hat wohl jeder von uns schon mal gehört oder selbst getätigt.

Dass es auf jeden Einzelnen ankommen kann, will uns der folgende Text aus Afrika sagen.

pxb-auf-dich-kommt-es-an

Jedes Weizenkorn trägt zur Ernte bei …

Wenn der Stein denken würde: »Ein einzelner Stein kann keine Mauer aufrichten«, gäbe es keine Häuser.

Wenn ein Wassertropfen denken würde: »Ein einzelner Wassertropfen kann keinen Fluss bilden«, gäbe es keinen Ozean.

Wenn das Weizenkorn denken würde: »Ein einzelnes Weizenkorn kann keinen Acker besäen«, gäbe es keine Ernte.

Wenn ein Sonnenstrahl denken würde: »Ein einzelner Sonnenstrahl kann keinen Tag erhellen«, gäbe es kein Licht.

Wenn der Mensch denken würde: »Eine einzelne Liebesgeste rettet die Menschheit nicht«, gäbe es weder Freundschaft noch Frieden auf der Welt.

Wie das Haus jeden Stein benötigt,

der Ozean jeden Wassertropfen,

die Ernte jedes Weizenkorn,

das Licht jeden Sonnenstrahl,

so benötigt der Friede dich,

deine Einzigartigkeit

und deine Liebe.

Nach einer afrikanischen Weisheit

© Gisela Rieger

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Gisela. Die Geschichte stammt aus ihrem Buch „Geschichten, die dein Herz berühren“:


 

Kommentare

  • Bea

    Genau solche Geschichten sollten auch in der Schule den Schülern vermittelt werden. Die bleiben länger hängen als so manche Formel und zudem können sie den Kindern ein guter Lebenskompass sein. Danke für die tolle Sammlung

    Bea antworten
  • Ronald

    Genauso ist es! Auf jeden kommt es an. Wenn das jedem bewusst wäre, wäre die Welt um sehr viel besser!

    Ronald antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!