Wie Sie mehr Lebensfreude gewinnen

Sich des Lebens freuen – ein Wunsch, der den meisten Menschen inne wohnt, aber so eher selten formuliert wird. Vielmehr werden Wünsche genannt, deren Erfüllung zu mehr Lebensfreude führen sollen. Was aber nicht immer der Fall ist. Der Mensch trachtet stets nach mehr.

Und wer dauernd mehr will, also mit der aktuellen Situation nicht zufrieden ist, bei dem wird sich auch keine richtige Lebensfreude einstellen.


Jetzt weiterlesen: Wie Sie mehr Lebensfreude gewinnen

Keine Angst vor dem beruflichen Ruhestand!

Nicht jeder freut sich auf den Ruhestand. Mit dem plötzlichen Ende der Berufslaufbahn fallen viele in eine Art Schockstarre. Sie haben das Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden. In diesem Zusammenhang wird häufig (hier in Österreich) der Begriff „Pensionsschock“ herangezogen. Dieser kann sogar in Depressionen münden.


Jetzt weiterlesen: Keine Angst vor dem beruflichen Ruhestand!

Die Erzählungen meines Großonkels

In meiner Kindheit verbrachte ich einen Teil meiner Sommerferien auf dem Bauernhof meines Großonkels. Das waren schöne Tage! Er erzählte mir häufig aus seiner Kindheit, seiner Jugend – von seinen Streichen, der mühsamen Schulzeit, den Feierlichkeiten im Dorf, seiner Einberufung, den entbehrungsreichen Kriegsjahren und vieles mehr.


Jetzt weiterlesen: Die Erzählungen meines Großonkels

Selbstsicherheit gewinnen mit dem „Reis-Training“

Das Selbstbewusstsein und die damit verbundene Selbstsicherheit lassen sich stärken und steigern. Das kann mit jeder erfolgreich überwundenen Herausforderung gelingen. Nun können Sie diesen Herausforderungen ausweichen und damit die Negativspirale in Richtung „mangelndes Selbstbewusstsein“ fördern oder sich ihnen bewusst stellen. Ja, sogar danach suchen!


Jetzt weiterlesen: Selbstsicherheit gewinnen mit dem „Reis-Training“

Geduld kann man lernen

Die Geduld bleibt in unserer heutigen hektischen Zeit oft auf der Strecke. Es fällt nicht immer leicht, geduldig und gelassen zu bleiben.

Wir sind es gewohnt, alles sofort zu erhalten. Auch deshalb, weil in unserer Gesellschaft die Technologien und die Strukturen vorhanden sind, um alles innerhalb kürzester Zeit bereitzustellen. All das trägt dazu bei, dass der Geduldsfaden heute äußerst dünn gesponnen ist.


Jetzt weiterlesen: Geduld kann man lernen

Wenn Sie lieben, was Sie tun, müssen Sie nie wieder arbeiten!

Ein Gastbeitrag von Nicola Fritze (mehr über die Autorin in der Autorenbox am Ende des Artikels):

Kennen Sie diese Situation im Flugzeug: Sobald die Fluggäste sitzen, verstecken sie sich gerne hinter einer Zeitung. Sofern es nicht per Video geschieht, haben die Flugbegleiter dann die schwierige Aufgabe, diesen uninteressierten Menschen die Sicherheitsvorkehrungen zu erklären.


Jetzt weiterlesen: Wenn Sie lieben, was Sie tun, müssen Sie nie wieder arbeiten!

Sämtliche Beiträge in der Kategorie Lebensfreude & Vereinfachung: