Zwei Chefs unter einen Hut bringen

Ich habe selber längere Zeit in einem Unternehmen gleichzeitig für zwei Chefs gearbeitet.

Und wenn das Gesprächsklima zwischen beiden Vorgesetzten nicht gerade das beste ist, gestaltet sich das Ganze recht mühsam. Der eine delegiert eine Aufgabe, der andere schiebt etwas dazwischen, weil es dringender ist. Um nicht zwischen die Räder zu geraten, habe ich aus meiner Erfahrung im Folgenden einige Tipps zusammengestellt:

  • Das Wichtigste in solchen Situationen ist die gegenseitige Information. Alle Beteiligten müssen darüber informiert sein, was für wen bis wann zu erledigen ist. Wenn dieser Informationsfluss zwischen den Chefs fehlt, dann müssen Sie dafür sorgen, dass diese Informationen an den Mann bzw. Chef gelangen.
  • Auch wenn sich der eine Chef mit einer dringenden Aufgabe dazwischen drängt, ist der andere Chef darüber zu informieren. Sonst bleiben letztlich Sie übrig.
  • Machen Sie gemeinsam einen Zeitplan für anliegende Projekte. Dieser Aufstellung sind alle offenen Projekte zu entnehmen, die daraus resultierenden Aufgaben und der entsprechende Zeitaufwand sowie wichtige Termine (Abgabe, Zwischenbericht etc.).
  • So lassen sich eventuelle Termin- und Ressourcenkonflikte rechtzeitig erkennen und zeitnah notwendige Maßnahmen treffen.
  • Wenn unvorhergesehene Probleme auftreten, sind alle Beteiligten sofort in Kenntnis zu setzen. Je länger Schwierigkeiten auf die lange Bank geschoben werden, desto akuter wird das Problem.
  • Wenn Sie eine Aufgabe delegiert bekommen, fragen Sie immer nach der Dringlichkeit, also bis wann die Aufgabe erledigt sein muss.
  • Dokumentieren Sie genau, was Sie für welchen Chef wann gemacht haben. So können Sie Ihre Tätigkeit detailliert nachweisen und kommen später nicht in eine Rechtfertigungszwickmühle.
  • Wenn die Gefahr der Überforderung besteht bzw. Sie Hilfe brauchen, sprechen Sie rechtzeitig mit beiden Chefs darüber. Dadurch ersparen Sie sich ein „Wieso sind Sie nicht früher damit gekommen?“.


Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!