Zeitblüten: Zustand der Begeisterung und Dankbarkeit …

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Zustand der Begeisterung und Dankbarkeit

Eine meiner liebsten Zeitblüten besteht darin, mich jedes Mal aufs Neue von der Natur begeistern zu lassen und sie bewusst zu sehen, egal wo ich bin.

Es macht mir viel Freude, der Sonne zurückzulächeln und dankbar zu sein für so ein wunderschönes, warmes Licht.

Einen Sonnenaufgang zu sehen, zum Beispiel an einem Sonntagmorgen auf einer höheren Stelle der Autobahn A61 auf meinem Weg nach Mainz, und das Wechselspiel der Farben am Himmel zu erleben, versetzt mich in so einen Zustand der Begeisterung und Dankbarkeit, dass ich nicht anders kann, als die ganze Zeit zu singen.

Dadurch fühle ich mich sehr beschwingt und munter und die Fahrt ist mühelos geschafft. Es ist ein Privileg, so viel Schönheit sehen zu können!

Suely

Fünf gerade sein lassen …

Ich wähle zur Entspannung gerne Musik, Meditation, Bewegung oder ein gutes Buch – gerne auch eines, wo ich fürs Leben dazulernen kann.

Lustig sein, viel Lachen, etwas Gutes zum Essen zubereiten, in Ruhe eine schöne heiße Tasse Tee trinken, in der Natur die Seele baumeln lassen, achtsam sein, neue Kraft und Energie tanken, auch mal fünf gerade sein lassen und das alles, so oft es nur geht.

Stefan

 

 



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!