Gründen Sie einen Zielclub

Bekanntlich lässt sich gemeinsam vieles leichter schaffen. So ist es auch bei einem Ziel. Ein Ziel lässt sich wesentlich leichter erreichen, wenn Sie Unterstützung, Rat und Motivation von anderen erhalten. Das erreichen Sie mit einem Zielclub. In einem solchen Club pushen sich die Mitglieder gegenseitig zum Ziel.

Wie Sie einen Zielclub umsetzen

Treffen Sie sich regelmäßig – etwa einmal im Monat – mit Freunden, die ein Ziel haben und sich gegenseitig zum Erfolg verhelfen wollen. Aber auch schon zwei Personen können einen Zielclub bilden.

Das Treffen soll in einem gemütlichen Rahmen stattfinden, z. B. bei einem Essen, in einem netten Lokal oder bei einer Wanderung. Das Ganze läuft nach einem bestimmten Schema ab:

  • Beim ersten Mal stellt jeder sein persönliches Ziel vor. Für jedes Ziel werden gemeinsam die erforderlichen Schritte zur Zielerreichung diskutiert. Jeder schreibt die Schritte für das Erreichen seines persönlichen Zieles nieder.
  • Zum Schluss teilt jeder mit, was er bis zum nächsten Treffen erreicht haben will. Das ist ungemein motivierend und effektiv.

Die Vorteile eines Zielclubs

Ein solcher Zielclub bietet einige Vorteile, die Ihnen zugutekommen:

  • Bei auftretenden Problemen und Schwierigkeiten auf dem Weg zum Ziel werden gemeinsam Lösungen gefunden. Aus der Sicht anderer finden sich oft bessere Lösungen und Ideen, Hindernisse auf dem Weg zum Ziel zu beseitigen.
  • Die „Mitglieder“ im Zielclub kennen wiederum andere, die einem beim persönlichen Ziel nützlich sein können, und können Kontakt zu diesen Personen herstellen.
  • Konstruktive Kritik der Mitglieder hilft auch dabei, dass man sich nicht in „etwas verrennt“.
  • Durch die Diskussion in der Gruppe entwickeln sich in der Regel effektivere Maßnahmen, um das Ziel zu erreichen.
  • Die Mitglieder „pushen“ und motivieren sich gegenseitig.
  • Sie erhalten zielgerichtete Tipps aus der Perspektive der anderen.

Ich erachte einen solchen Zielclub wirklich als eine hervorragende Möglichkeit, um die eigenen Ziele zu erreichen. Es ist für alle Beteiligten eine Win-win-Situation.

Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!