Zeitblüten: Völlige Verbundheit mit der Musik…

Zeitblüten-Einsendungen:

Völlige Verbundheit mit der Musik

Das Beste für mich zum Abschalten nach einem stressigen Tag, ist das intensive Hören von Musik. Dazu leg ich mich auf die Couch und höre meine Lieblingsmusik. Ich fühle mich richtig in die Musik hinein und habe nach einigen Minuten das Gefühl zu schweben, so sehr fühle ich mich in diesem Moment mit der Musik verbunden.

Ein wahnsinnig schönes Gefühl und ideal zum Entspannen.

Daniela Wähner

An der Klagemauer

Wir verbrachten unseren Urlaub letztes Jahr in Israel und besuchten u. a. auch Jerusalem. Obwohl ich nicht sonderlich religiös bin, war ein kurzes Gebet an der Klagemauer für mich ein unvergesslicher Moment. Es war die Zeit des Laubhüttenfestes, der Andrang entsprechend groß.

Ich fühlte mich wohl in dieser großen Gemeinschaft und denke gerne an diese Augenblicke zurück.

ML

Mein Hund

Meine Zeitblüte nach einem hektischen Bürotag:

Meine Hündin wartet auf mich und freut sich, wenn ich nach Hause komme. Wir gehen dann eine Stunde durch die Natur über Wiesen, Felder und Wälder.

Selbst wenn es regnet oder stürmt tut es gut, einfach nur zu laufen und an nichts als auf die Natur und den Hund zu achten. Wenn wir dann zurück kommen, trink ich einen Tee oder Kaffee und nun habe ich wieder neue Energie für meine Hausarbeit.

A. G.

Meine Zeitblüten während des Tages

Früher ist es mir nicht so aufgefallen, aber heute weiß ich kleine Momente sehr zu schätzen und mir derer bewusst zu werden, die mich in meinem Alltag begleiten.

Meine morgendliche Zeitblüte ist mein jüngster Sohn (5). Da er noch in den Kindergarten geht, hat er morgens am meisten Zeit, während die anderen hektisch versuchen als erste im Bad zu sein, um dann ganz knapp noch den Bus zu erwischen. Er steht auf, kurz bevor die anderen das Haus verlassen.

Er ist ein absoluter Sonnenschein und ich habe bemerkt, dass der Start in den Tag morgens mit ihm wesentlich schöner ist, als wenn er nicht da ist. Daran erfreue ich mich jeden Morgen. Wenn er mit seinen verschlafenen Augen und den strubbeligen Haaren mit seinem „Affi“ im Arm die Treppe runter kommt und sich erst noch mal auf das Sofa kuschelt.

Meine abendliche Zeitblüte ist mein Golden-Retriever Rüde Monty. Und das eigentlich nicht nur am Abend, wo auch ich zur Ruhe komme, sondern auch zwischendurch, wenn er merkt, dass es mir nicht so gut geht oder ich sogar traurig bin.

Tiere haben so ein einzigartiges Gespür, welches ich nicht mehr missen möchte. Er ist einfach da und schaut mich an, fordert mich zum Spielen auf und lenkt mich ab. Bringt mir zwischendurch irgendetwas, was in seiner Höhe ist (Schuhe, Spielsachen, Kuscheltiere etc.).

Es ist einfach eine innere Freude, wenn ich ihn ansehe und dann muss ich zwangsläufig lächeln –übrigens ist er das erste, was ich sehe, wenn ich morgens die Augen öffne. Dann sitzt er direkt vor meinem Bett und tätschelt mich so lange mit seiner Pfote, bis ich endlich aufstehe :-)

Und vor einiger Zeit habe ich dann meine Liebe zum Nähen entdeckt und ich hätte nie gedacht, dass mich ein Hobby so fesseln könnte. Ich fing damit an, aus alten ausrangierten Klamotten neue, tolle Dinge zu nähen und meiner Kreativität dabei freien Lauf zu lassen.

Das Allerschönste daran ist, wenn ich für eines der Kinder etwas genäht habe und es ihnen gebe. Obwohl meine Kinder sonst sehr verwöhnt sind, was materielle Dinge angeht, freuen sie sich so sehr darüber und so mancher Schlafanzug muss dann morgens schon gewaschen werden, damit er abends wieder angezogen werden kann. Die Gesichter, wenn sie die Dinge bekommen oder anprobieren, sind meine ganz persönliche Näh-Zeitblüte.

Melanie Rex-Heinzendorff

TaiChi im Sonnenuntergang

Eine meiner persönlichen Zeitblüten war…

… in Schweden an der Schärenküste auf einen höheren Hügel zu steigen und dort im Sonnenuntergang bei schönstem Wetter TaiChi zu üben.

Der Blick in die Weite, das gigantische Wetter, die Boote im Wasser, die Landschaft, die Tiere, die Ruhe, der Wind! Wunderschön und entspannend!

J.K.



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!