Zeitblüten: Neue Orte erkunden / 10 Minuten nur für mich

Zeitblüten-Einsendungen:

Neue Orte erkunden

Für mich ist es einfach das Beste, mit guten Freunden bei Sonnenschein neue Orte zu erkunden. Einfach so dahin zu schlendern, genießen, ohne Stress etwas “gesehen haben zu müssen”.

Dabei ist das Gefühl, dass der beste Freund einen genau versteht und man jemanden hat, der immer für einen da ist, unersetzlich.

Freundschaft und Liebe erzeugen das Glück
des menschlichen Lebens
wie zwei Lippen den Kuss,
welcher die Seele entzückt.

Friedrich Hebbel

Doreen

10 Minuten nur für mich

Als alleinerziehende berufstätige Mutter ist es nicht wirklich leicht. Deshalb gönne ich mir nach dem Mittagessen 10 Minuten nur für mich. Ich setze mich mit einem Milchkaffee ans Fenster und genieße bewusst die Ruhe.

Silke

Sitzen

Meine schönste Zeitblüte ist meine möglichst tägliche morgendliche Zazen-Übung. Mindestens eine halbe Stunde stilles Sitzen üben und der Tag beginnt entspannt und ruhig.

Mittlerweile ist das Sitzen am frühen Morgen für mich wichtiger als das Frühstück.

Jörg Schütze



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!