Zeitblüten: Mountainbiken mit Panoramabild …

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Mountainbiken mit Panoramabild

Wenn ich einen anstrengenden Arbeitstag hinter mir habe und mir anschließend die Zeit nehmen kann, mich meinem Hobby, dem Mountainbiken, zu widmen, bleiben meist nach wenigen Metern in der freien Natur sämtliche Probleme hinter mir.

Ich werde eins mit meinem Körper und der mich umgebenden Natur. Ich genieße die Zeit, ohne viele Worte durch die wunderbare Natur meines Heimatorts zu ziehen. Wenn ich auf einem Gipfel mit toller Aussicht angekommen bin, so nehme ich mir gerne die Zeit für eine kurze Pause und ein Panoramabild:

Markus-Hilpert-NL

Diese Bilder verwende ich als wechselnde Bildschirmhintergründe auf meinem Arbeits-PC. Sie lassen mich auch während des Berufsalltags immer wieder in Erinnerungen abschweifen und zaubern mir ein Lächeln auf die Lippen.

Markus

Das Dankbarkeitstagebuch

Zu meinen Zeitblüten gehört das Dankbarkeitstagebuch (muss nicht unbedingt schriftlich sein …).

Wenn ich merke, dass ich gestresst bin, weil mehr Arbeit anfällt, weil viele Termine zusammenfallen, die Schule für vier Kinder beginnt, … denke ich mir jeden Abend vor dem Einschlafen fünf Dinge aus, für die ich heute dankbar bin.

Schon nach kurzer Zeit werde ich ruhiger und mein Fokus richtet sich auf die positiven Seiten des Lebens und vieles relativiert sich!

Alrun



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!