Zeitblüten: Mein Ort der Ruhe und Kraft …

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Mein Ort der Ruhe und Kraft

Da ich im Schichtdienst arbeite, komme ich zu unterschiedlichen Tageszeiten nach Hause – mal mehr, mal weniger müde oder gestresst.

Für mich wunderbar entspannend ist ein Morgenspaziergang direkt nach der Nachtschicht. Dazu halte ich auf dem Heimweg auf dem Hügel über meinem Dorf an, laufe zwischen Feldern und Obstbäumen zu einem kleinen Turm und blicke über das erwachende Dorf.

Einfach herrlich, diese Stimmung am frühen Morgen: manchmal etwas mystisch im Nebel, anderentags mit Morgenrot und immer wieder herrlich entspannend.

An diesem Ort der Ruhe und Kraft hatte ich schon einige Eingebungen und konnte verzwickte Herausforderungen einfach angehen.

Birgit

Wir sollten Dinge tun, die Freude in unser Leben bringen

Dieser Satz ist zu meinem Lebensmotto geworden und es geht mir damit ganz gut.  100 % zu funktionieren ist out, 80 % reichen auch.

Meine kreativen Hobbys zu pflegen ist für mich Freude, die sich positiv auf mein inneres Gleichgewicht auswirkt. Zu meinen Zeitblüten gehört auch bewusste Entspannung nach der Arbeit, um meinem Körper wieder Kraft zurückzugeben.

Barbara



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!