Zeitblüten: Mein Anti-Stress-Programm …

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Mein Anti-Stress-Programm

Ich habe mittlerweile ein Anti-Stress-Programm für mich entwickelt:

  1. klassische Musik – mein Favorit
  2. mich bewusst glücklich fühlen, das Hier und Jetzt wahrnehmen
  3. Atemübungen
  4. tönen
  5. Thymusdrüse klopfen
  6. in die Natur gehen, Wald und Wasser genießen
  7. Urlaub am Meer – Distanz zum Alltag lässt die Kreativität im Kopf (wieder) frei werden!
  8. Bewegung
  9. hippe Musik, laut aufgedreht, tanzen, mitsingen
  10. innerlich loslassen, dem Fluss des Lebens vertrauen

Claudia

Das Lächeln meines Sohnes

Ich brauche einfach nur in das lächelnde Gesicht meines Sohnes zu schauen – egal ob in natura oder auf einem Bild. Das beflügelt mich und lässt auch mich lächeln und ein wenig träumen.

Cindy

Im Einklang mit der Natur

In der Arbeit habe ich mit psychisch kranken Menschen zu tun – eine sehr kraftraubende, intensive Arbeit. Nach der Arbeit abzuschalten, fällt mir daher sehr schwer. Was mir dabei hilft:

Ich setze mich in unseren Garten unter die alte Kastanie, genieße die Ruhe, den Duft der Blumen und Pflanzen und höre den Vögeln zu.

So, im Einklang mit der Natur, kann ich neue Kraft schöpfen.

Nina 



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!