Zeitblüten: Glücksgeschenke für mich und andere …

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Glücksgeschenke für mich und andere

Täglich beschenke ich mich auf mehrere Weisen, beispielsweise,

  • mich wahrnehmen und mich atmen fühlen … so,  ich fühle mich ganz in meinem Raum, bewusst mit mir, wach, im Leben geborgen sowie gehalten,
  • in der Natur, ich lasse mich von ihr berühren … Überholtes atme ich aus, an diesem Ort der Ruhe, daraufhin atme ich die herrlich duftende Luft der Bäume, Blumen und Pflanzen ein, meine Lungen füllen und weiten sich ganz natürlich … ich entspanne mich, zentriere mich in mir, sanft, behaglich …,
  • oder bei Wind und Regen, angenehm und entsprechend bekleidet, lasse ich diese Kräfte der Natur mich durchlüften, gar durchpusten … herrlich erfrischend und belebend, die Haut, der Körper, alles wird durchfrischt, angeregt und angenehm belebt; der Kopf entleert … die Stimmung angehoben, oft entlockten sie mir ein befreiendes Lachen, die Lust zu rennen und zu toben, ich fühle mich wohl und glücklich wie ein großes Kind. :)

Auf diese Weisen u.v.a. hilft, erfreut, beschwingt, beruhigt, erheitert mich die Natur, das Zusammensein mit ihr und mit mir selbst, oder mit anderen, … und erfüllt mein Herz mit neuem Elan, erhellendem Klarsein, kreativen Ideen … am Morgen, zwischendurch, in unklaren, eher belastenden Momenten oder Situationen, am Abend, mit mir, oder gemeinsam mit der Familie, Freunden …

Morgens vereinbare ich mit mir auf jeden Fall eine solcher Zeitblüte, ja, Glücksgeschenke für mich und andere. Und schon fließt mein Tag wohliger …

Nicolette

Ein halber Tag Urlaub

Wenn es meinem Mann gesundheitlich gerade gut geht und das Wetter einigermaßen mitspielt, machen wir einen halben Tag Urlaub.

Mittags nach der Arbeit starten wir in unserer Region eine kleine Wanderung und genießen die Zweisamkeit in der Natur. Die Ruhe und die fehlenden Menschenmassen auf den Wanderwegen lassen uns den Stress vergessen. Das Erleben der Jahreszeiten, die Tierbeobachtung, das Fotografieren und nicht zuletzt auch die Bewegung machen uns glücklich.

Nach 3-4 Stunden an der frischen Luft gönnen wir uns ein gemütliches Abendessen und schwärmen noch auf dem Rückweg nach Hause über diese tolle Auszeit. Der Alltag ist in diesen Momenten ganz weit weg und das Glücksgefühl hält auch noch ein paar Tage an.

Elisa



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!