Zeitblüten: Die positive Macht der Gewohnheit …

Eingesendete Zeitblüten:

Die positive Macht der Gewohnheit

Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters (deutsches Sprichwort).

Wann immer es mir möglich ist – z. B. bei einer kurzen Pause im Alltag –, suche ich zuerst das Schöne, Freundliche, Angenehme oder Erfreuliche.

Ich richte meine Aufmerksamkeit als Erstes ganz bewusst auf die positive Betrachtungsweise. Je öfter ich das so umsetze, umso mehr richtet sich mein Denken positiv aus und wird zu meiner Lebenseinstellung. Die Macht der Gewohnheit hat hier eine wunderbare Wirkung.

Melanie

Musik – ein Lächeln nach dem anderen

Ich habe mir eine Playliste erstellt, mit Liedern, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Es sind sehr alte, aber auch neue Songs dabei, softe und härtere Töne. Vorrangig ist lediglich, dass ich bei jedem Lied ein breites Lächeln bekomme. Ich erinnere mich an Personen, die ich damit verbinde, eine Situation, ein Gefühl … aus der Kindheit, Jugend, aus dem Erwachsenenalter. Es folgt ein Lächeln nach dem anderen. Herrlich.

Die Sammlung wächst immer weiter und ich fühle mich fröhlich, glücklich und sehr lebendig, wenn ich reinhöre. Dazu tanze ich oder singe lauthals mit, oder schweige und lausche nur, aber immer mit einem Lächeln und einem guten Gefühl.

Dani

Meine Traumreise

Um mich zu entstressen, lege ich mich hin oder setze mich auf einen Stuhl und versuche, mich zu entspannen.

Dazu gehe ich alle Körperteile durch. Dann durchschreite ich in meiner Traumlandschaft ein Tor, gehe zehn Schritte und komme zu einem weiteren Tor. Dort herrscht immer das Wetter und die Landschaft, die mir guttun. Ich kann dort schwimmen, wie ein Vogel durch die Luft fliegen oder einfach auf der Wiese liegen. Das freut mich sehr.

Je entspannter ich bin, desto einfacher und “realer” empfinde ich diese Traumreise. Hin und wieder höre ich dazu auch Trommelmusik, damit ich nicht so schnell einschlafe. Wenn doch, macht das auch nichts. Nach kurzer Zeit bin ich sehr erholt.

Achim



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!