Zeitblüten: Das Lächeln meiner Tochter, meine zweite sichtbare Haut…

Zeitblüten-Einsendungen:

Das Lächeln meiner Tochter

Das Lächeln meiner Tochter lässt den Alltag vergessen und ohne etwas zu sagen, reduziert sich alles auf das einzig Wichtige…Liebe.

T.Horstmann

Meine zweite sichtbare Haut

Morgens wache ich in unterschiedlicher Stimmung auf, je nachdem wie ich geschlafen habe oder was für ein Programm anliegt. Dann stelle ich mich vor meinen (zugegebenermaßen gut bestückten) Kleiderschrank und überlege, was zu dieser Stimmung gut passt oder wie ich diese anheben kann, also eher etwas Gedecktes oder mal etwas ganz Auffälliges, etwas Kuscheliges, oder Kühles, welche Farbe u.s.w.

Ich probiere etwas herum, bis ich die zu meiner augenblicklichen Stimmung  passende Kleidung genau getroffen habe. Und jetzt kommt die eigentliche Zeitblüte.

Mit diesem Gefühl, dass die Kleidung meine zweite sichtbare Haut darstellt, die mein Inneres nach Außen wahrnehmbar macht, drehe ich mich vor dem Spiegel und fühle mich mit mir und der Welt im Einklang. Diesen Augenblick genieße ich und dehne ihn etwas aus.

Ich gehe kurz meinen Tag durch, welche Tätigkeiten anliegen, welche Leute ich treffe, immer mit dieser untergründigen Stimmigkeit und habe das Gefühl: “Jetzt habe ich die Kraft alles anzugehen!”

Uta

Mit Steinen etwas Schönes bauen

Auch mit Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.

Das ist ein Spruch, den ich mir gerne immer wieder hervor hole. Optimistisch sein und seine Stärken nutzen, das bestimmt auch meine tägliche Arbeit.

Karin Ranacher



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!