Zeitblüten: Das Bild des Tages / 8.00 Uhr, am Strand von Alicante

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Das Bild des Tages

Seit Jahren genieße ich meinen Arbeitsweg auf dem Fahrrad. Das entschleunigt und ermöglicht mir einen engen Kontakt zur Natur im Jahreslauf.

Jeden Morgen bemühe ich mich, mein “Bild des Tages” zu entdecken, einzuspeichern und – das ist das Schwerste – in Stresssituationen mich genau an dieses Bild zu erinnern. Mitunter gelingt mir das.

Diese Momente sind im Rückblick sehr intensiv, da ich mich in diesen Augenblicken vollkommen bei mir fühle.

Mein Bild heute: Zwei Kühe auf einer Weide, die sich mit ihren breiten feuchten Nasen in der Morgensonne berührten.

Beate

8.00 Uhr, am Strand von Alicante

Morgens, 8.00 Uhr am Strand von Alicante. Ich sitze auf meiner Yogamatte und meinem Meditationskissen. Die Sonne scheint auf meine Haut und erwärmt mein Gesicht. Die Wellen kommen mal kräftig, mal schwach und beruhigen meinen Geist. Die leichte Brise bringt etwas Kühle.

Ich nehme meinen Atem wahr und mein Geist wird Moment für Moment noch etwas ruhiger. Ich bin ganz bei mir und spüre eine
innige Verbundenheit mit all dem, was mich umgibt und was mir das Leben schenkt … Moment für Moment …

Tiefe Dankbarkeit erfüllt mein Herz … und bleibt … bis zum nächsten Morgen, 8.00 Uhr am Strand von Alicante …

Silvia 

Zeit mit der Familie

Was gibt es Schöneres als seine Zeit mit Menschen zu verbringen, die man gerne hat?!

Beim gemeinsamen Grillen, Spielen, Lachen, … mit der Familie habe ich meine gestrige Zeitblüte verbracht. Mir ist bewusst, dass ein harmonisches Familienleben nicht selbstverständlich ist. Deshalb genieße ich diese Tage umso mehr.

Jacqueline



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!