Zeitblüte: Glücksgarten

Eingesendete Zeitblüte von Peter Kofmehl:

Glücksgarten

Nicht immer im Leben läuft es bei mir so, wie ich das gerne hätte. Meist verhindere ich mir selbst den Blick auf meinen wundervollen Lebensgarten.

Um ihn gezielt aufzusuchen und mich dabei zu erfrischen, begebe ich mich am liebsten unter einen großen Baum, unter dessen Blättervorhang ich mich bequem am Stamm hinsetze und die Augen schließe.

Dann stelle ich mir vor, wie ich an das Tor eines geheimnisvollen Gartens komme, wo ich von einem freundlichen, alten Mann hereingebeten werde. Es scheint immer die Sonne, die Vögel zwitschern und wundervolle sphärische Musik durchzieht meine Seele. Ich sehe herrliche Früchte und darf mich ganz nach meinem Gusto daran laben.

Der Duft der Blumen und Pflanzen sowie ein fröhliches Jauchzen und Lachen erfüllen die Luft. Ich spüre den sanften, erfrischenden Wind und höre das Plätschern eines Wasserfalls – alles ist friedlich und voller Harmonie.

Dieser magische Besuch dauert 15 Minuten. Er ist natürlich auch zu Hause oder sogar im Büro zur Entspannung möglich, sofern man ungestört bleiben kann. Auch das gleichzeitige Hören von Meditationsmusik ist eine Möglichkeit.

Jedenfalls fühle ich mich danach erfrischt und gestärkt, wenn ich dann wieder zum Tor hinausgehe und mit den Worten verabschiedet werde:

“Du bist etwas ganz Besonderes, Einmaliges. Vergeude nicht deine Zeit mit Zweifel und Angst, sondern gehe frohen Herzens deinen Weg. Du brauchst immer nur einen Tag, aus dem du das Beste machst. Auf Wiedersehen!”

Diesen gedanklichen Besuch praktiziere ich immer dann, wenn ich einen Durchhänger habe. Oder auch von Dankbarkeit erfüllt bin. Er hilft mir sehr und schenkt mir Kraft, Lebensfreude und Selbstvertrauen.


Kofmehl (4)


Kofmehl (5)


Kofmehl (3)


Kofmehl (2)


Kofmehl (1)

Zeitblüte und Bilder von Peter Kofmehl



Kommentare

  • Kortina Kern

    Lieber Herr Kofmehl,

    dankeschön für die wunderschöne Meditation und Bilder.

    Herzliche Grüße, Kortina Kern

    Kortina Kern antworten
  • Peter Kofmehl

    Liebe Frau Kern,

    Es freut mich sehr, wenn ich Sie inspirieren konnte.

    Mit meinen besten Wünschen
    Ihr Peter Kofmehl

    Peter Kofmehl antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!