Zeitblüte: Die Gnade des flüchtigen Augenblicks

Eingesendete Zeitblüte mit Bildern, vielen Dank Herr Kofmehl!

Die Gnade des flüchtigen Augenblicks

Viele der schönsten Erinnerungen in meinem Leben sind flüchtige, kurze Momente. Sie sind derart intensiv und kostbar, dass sie sich tief in meinem Herzen einprägen.

Das kann ein plötzliches Glücksgefühl sein, welches sich scheinbar grundlos einstellt, so wie ich es vor Jahren mit dem Fahrrad in Frankreich erlebte. Es ist das, was mir zufällt, weil ich es irgendwann verursacht habe. Ein Zufall eben.

Oder es ist eine flüchtige Landschaftsstimmung, die ich schauen, und manchmal auch fotografisch festhalten kann. Dies alles kann ich weder planen noch wiederholen.

Doch mit Achtsamkeit und Neugier habe ich gute Chancen, solche gnadenvolle Augenblicke immer wieder neu – wenn auch immer wieder anders – zu erleben …

Bilder und Zeitblüte von Peter Kofmehl


Kofmehl-3

Regentropfen, die Palmen in sich tragen – an einem Papaya-Ast


Kofmehl-1

Ein Schiff zeichnet den See


Kofmehl-2

Frühmorgens am Doubs in Frankreich


Kofmehl (4)


Kofmehl (5)


Kofmehl (3)


Kofmehl (2)


Kofmehl (1)

Weitere Zeitblüte und Bilder von Peter Kofmehl.



Kommentare

  • Gabi

    Vielen Dank für die tollen Bilder! Jetzt habe ich eine neues Hintergrundbild. :-)

    Gabi antworten
  • Helga

    … wow, atemlos schön, das sieht man nicht alle Tage. Grandios, danke für diesen Augenschmaus.

    Helga antworten
  • Bettina

    Wunder-, wunderschön!! Ein großes Geschenk!

    Bettina antworten
  • Renate

    Allein diese Fotos anzuschauen sind Zeitblüten, die im Herzen aufgehen. Peter Kofmehl, Ihnen gebührt mein Respekt, solche Momente nicht nur zu erkennen und zu fotographieren, sondern sich auch die Zeit zu nehmen, sie zu geniessen und mit uns zu teilen.

    Renate antworten
  • Nathalie

    Vielen Dank für die schönen Bilder!

    Nathalie antworten
  • Christel

    Ich bin total begeistert von den wunderschoenen Bildern.

    Herzlichen Dank für den Augenschmaus.

    Liebe Grüße an alle Leser!

    Christel antworten
  • achim rose

    Die Bilder sind wunderschön!

    achim rose antworten
  • Ute

    Danke für die wundervollen Bilder!

    Ute antworten
  • Kai Rickertsen

    Was auffällt: Eigentlich ist auf den Bildern ja gar nichts Besonderes zu sehen – aber gerade deshalb sieht man besonders genau hin, und entdeckt ganz viel!

    Kai Rickertsen antworten
  • Wow, das berührt mein Herz, darüber kann ich meditieren!

    elke verter antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!