Zeichnen als Konzentrationsübung

Im Folgenden eine weitere Konzentrationsübung. Wie immer sollte sie einfach anzuwenden sein und Spaß machen. Regelmäßig angewandt steigert diese Konzentrationsübung nicht nur Ihre Aufmerksamkeit, sondern auch Ihre Beobachtungsgabe.

Für diese Übung benötigen Sie nichts weiter als einen Stift und ein Blatt Papier. Machen Sie es sich dann gemütlich. Diese Konzentrationsübung können Sie ohne Weiteres liegend im Bett durchführen:

  • Nun schauen Sie sich im Raum um und wählen einen Gegenstand.
  • Betrachten Sie diesen Gegenstand genau eine Minute lang.
  • Schauen Sie sich ihn genau an, jedes Detail.
  • Nach einer Minute schließen Sie kurz die Augen, wieder öffnen und dann bringen Sie den Gegenstand auf Papier. Zeichnen Sie ihn so detailliert wie möglich.

Wenn Sie diese Konzentrationsübung über einen längeren Zeitraum durchführen, werden Sie deutlich merken, wie Ihre Aufmerksamkeitsspanne zunimmt. Übrigens: Diese Übung macht auch Kindern Spaß.

Zum Weiterlesen: 



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!