Zeitblüten: Meine Wünsche-Minute …

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Meine Wünsche-Minute

Über die Jahre meines Lebens hat sich eine Zahl oft wiederholt, auch weil sie sich prima als Uhrzeit abbilden lässt. Ich bemerkte, wie oft ich diese Uhrzeit über die Woche wahrnahm und entwickelte daraus meine persönliche Wünsche-Minute.

Täglich nehme ich mir genau zu dieser Uhrzeit eine Minute Zeit und mache mir Gedanken über meine Freunde. Ich mache mir eine Notiz, wer von ihnen mit welchem Anliegen mir momentan am wichtigsten ist. In meiner Freizeit (meist am Abend dieses Tages) melde ich mich dann bei diesem Freund. Diese Wünsche-Minute hat mir schon oft nette Unterhaltungen eingebracht.

Arnd

Yoga mit geführter Meditation

Mir scheint, ich habe erst in den letzten paar Jahren gelernt, mein Leben nicht nur anzunehmen, sondern auch zu genießen.

Was habe ich nicht gehadert mit Situationen, die eh nicht zu ändern waren. Zuerst jahrelang tätig als Kauffrau, dann allzeit bereit im eigenen Hotel Mama, dann der Wiedereintritt in eine mir fremd gewordene Berufswelt, … Es hätte munter so weitergehen können.

Über Yoga mit geführter Meditation habe ich schließlich meinen Weg gefunden. Meine Kreativität, die ich immer vernachlässigt habe, sowie Kunst und Kultur ergänzen und bereichern jetzt mein Leben. Ich bin meiner lieben Freundin, die mich mit in ihre Yogastunde mitnahm, zu großem Dank verpflichtet.

Ursula



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!