Die Superschlaftechnik

Nun stelle ich Ihnen eine simple Technik vor, mit der es Ihnen gelingen wird, bei Müdigkeit in wenigen Minuten neue Energie für weitere Stunden zu gewinnen – und zwar mit der so genannten Superschlaf-Technik.

Diese Technik eignet sich vor allem, um

  • vor wichtigen Ereignissen Kraft zu schöpfen,
  • etwa in der Mittagspause neue Energien für einen konzentrierten Nachmittag zu gewinnen,
  • nach einem anstrengenden Arbeitstag Energiereserven freizumachen.

Und so funktioniert die Superschlaftechnik

  1. Begeben Sie sich an einen Ort, wo Sie ungestört sind und setzen Sie sich bequem hin – das kann auch die Toilette im Büro sein.
  2. Nehmen Sie dann einen Schlüsselbund in die Hand und lassen Sie diesen Arm einfach herunterhängen. Halten Sie die Hand dabei so, dass der Schlüsselbund herausfällt, sobald sich Ihre Hand öffnet.
  3. Geben Sie sich nun Ihrer Müdigkeit hin und schließen Sie die Augen. Entspannen Sie sich, bis Sie einschlafen. In den ersten Minuten des Schlafes schöpfen Sie die meiste Energie.
  4. Nach ca. fünf bis sieben Minuten entspannen sich Ihre Muskeln, die Hand öffnet sich „automatisch“ und die Schlüssel fallen klirrend zu Boden. Sie werden wach.
  5. Gehen Sie nun ein paar Schritte, um wieder in die Gänge zu kommen. Auch wenn Sie am Anfang “geschlaucht” sind, legt sich das sehr schnell und Sie haben neue Energie.

Haben Sie Geduld, wenn es mit dieser Superschlaf-Technik nicht sofort klappt; wie jede Technik bedarf es auch für diese ein wenig Übung.

Diese Technik wird auch häufig in Management-Seminaren vermittelt und ist vor allem in amerikanischen Führungsebenen sehr beliebt.

Zum Weiterlesen:



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!