Stressabbauende Gedanken

„Ich bin im Stress“ oder „In der Arbeit ist es stressig“ hört man häufig als Antwort auf die Frage nach dem Befinden. Mit Stress ist damit wohl gemeint, dass man viel zu tun hat und die dafür zur Verfügung stehende Zeit knapp ist.

Aber auch Gedanken können Stress erzeugen. Mit Gedanken wie „Ich muss …“ setzen wir uns selbst unter Druck und erzeugen Stress. Wenn es also stressverursachende Gedanken gibt, muss es wohl auch Gedanken geben, die uns helfen, Stress abzubauen.

Und so ist es. Solche stressabbauende Gedanken können ganz unterschiedlich ausfallen. So habe ich mal die Teilnehmer meines Zeitmanagementkurses gefragt, ob und wenn ja, welche Gedanken ihnen helfen, Stress abzubauen.

Mehrere Teilnehmer erzählten, dass in Stresssituationen meist unbewusst Gedanken an schöne Erlebnisse auftauchen. Auch ich habe diese Erfahrung schon öfter gemacht.

Das Unterbewusstsein hilft uns offensichtlich dabei. Auch wenn diese Gedanken nur wenige Sekunden auftauchen, so haben sie doch oft eine nicht zu unterschätzende Wirkung.

Ein kurzer Auszug

In weiterer Folge habe ich die stressabbauenden Gedanken der Kursteilnehmer auf die Tafel geschrieben. Hier ein Auszug: Gedanken an

  • Menschen, die man liebt
  • Urlaubserlebnisse
  • Orte, wo man sich wohlfühlt
  • “bessere Zeiten”, alles geht vorbei (bezogen auf die Stresssituation)
  • bevorstehende schöne Erlebnisse (mit lieben Menschen, Urlaub etc.)
  • Momente, in denen man besonders glücklich war
  • schöne Erlebnisse in der Kindheit
  • Phantasieorte

Wenn Ihnen Ihr Unterbewusstsein solche stressreduzierende, entspannende Gedanken in Stresssituationen nicht liefert, holen Sie sich diese einfach selber. Ziehen Sie sich hierfür kurz an einen Ort zurück, wo Sie niemand stört – und wenn es die Toilette sein muss. Schließen Sie die Augen und denken Sie bewusst an schöne Dinge, liebe Menschen, wohltuende Orte, …

Das dauert nicht länger als ein paar Minuten. Diese Zeit lässt sich auch an einem hektischen Arbeitstag „abzwacken“.  Mit diesen wenigen Minuten für sich und Ihre Gedanken gewinnen Sie neue Energie und Kraft. Probieren Sie es aus!

Zum Weiterlesen: 



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!