Zeitblüte: Respekt entgegenbringen …

Von Lesern eingesendete Zeitblüten:

Respekt entgegenbringen

Zeit mit der Familie (Eltern, Kinder und Enkelkind) zu verbringen, ist für mich immer wieder eine Zeitblüte. Dazu zählt auch, die Eltern zu besuchen – auch wenn unsere Familie weit verstreut ist (zwischen Hamburg-Berlin-Göttingen).

Ohne unsere Eltern wären wir gar nicht hier auf der Erde und so erlebe ich unsere Treffen irgendwie bewusster und mit Liebe im Herzen. Ich kann nie in meinem Leben wiedergeben, was meine Familie – speziell meine Eltern – für mich getan haben. Aber ich kann ihnen den nötigen Respekt des Alters entgegenbringen und sie so akzeptieren, wie sie sind. Das macht das Leben irgendwie schöner und herzlicher.

Regina

Was mir gut tut. Was mir hilft. Meine Zeitblüten.

Körperlich sein:

Geistig sein:

  • Lesen.
  • Klugen Menschen zuhören.
  • Weisheiten kluger Männer und Frauen aufsaugen.

Emotional sein:

  • Gute Musik hören.
  • Gefühlen ihren (geschützten) Raum geben.
  • Sehnsüchte erspüren.
  • Dankbar sein für die Liebe in meinem Leben.

Margret



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!