In Outlook eine E-Mail als Aufgabe anlegen

In MS Outlook haben Sie die Möglichkeit, E-Mails zur Nachverfolgung zu kennzeichnen.

Diese so gekennzeichnete E-Mail können Sie zusätzlich mit einer Erinnerung versehen. Damit legen Sie also eine E-Mail auf Wiedervorlage.

Aber diese Wiedervorlage funktioniert nur dann, wenn Sie die E-Mail im Posteingangsordner belassen. Wenn Sie hingegen die zur Nachverfolgung gekennzeichnete Nachricht in einen Unterordner verschieben, wird die E-Mail bei Fälligkeit nur farblich markiert, aber Sie bekommen keinen Erinnerungshinweis (ab Outlook 2007 wurde das Problem behoben)!

Aber es gibt trotzdem eine Möglichkeit, damit Sie jede E-Mail in jedem beliebigen Unterordner auf Wiedervorlage geben können und auch sicher erinnert werden: Legen Sie die E-Mail als Aufgabe an! Das geht blitzschnell:

Eine E-Mail als Aufgabe anlegen

  1. Ziehen Sie die E-Mail mit gedrückter rechter Maustaste auf das Aufgabensymbol in der Outlookleiste.
  2. Im erscheinenden Kontextmenü wählen Sie Hierhin kopieren als Aufgabe mit Anlage.
    outlook mail aufgabe anlegen

Jetzt nur noch die notwendigen Angaben (Betreff, Erinnerungszeitpunkt)  im Aufgabenfenster einsetzen – das war’s.

Übrigens: Die gleiche Vorgehensweise können Sie anwenden, um aus einer E-Mail einen Termin zu erstellen.



Kommentare

  • Sabine

    Das geht aber noch schneller!

    1.) E-Mail öffnen
    2.) Mit Strg + A gesamten Text markieren.
    3.) Mit Strg + Umschalttaste + V die Mail ins Aufgabenformular verschieben.

    Im Formular befinden sich dann das E-Mail-Symbol sowie der Text. Der Betreff ist ebenfalls schon ausgefüllt. Sie brauchen nur noch die Fälligkeit und die Erinnerung einzutragen und eventuell auch die Kategorie.

    Diese Vorgehensweise funktioniert ebenso bei den Kontakten und Kalender.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sabine

    Sabine antworten
  • Sebastian K.

    Ergänzung zu Sabines Tipp:

    Es geht noch schneller:

    Einfach “Strg + A” weglassen. Der Schritt ist unnötig.

    Einfach E-Mail öffnen und Strg+Umsch+V

    Sebastian K. antworten
  • Sabine

    Moin Sebastian,

    das geht natürlich auch, hat aber zur Folge, dass die Email aus dem Posteingangsordner verschwindet.

    Es gibt allerdings noch eine schnellere Kombination:

    Die Email im Posteingang markieren, ohne sie zu öffnen -> Strg + Umschalt + Y und Aufgabenordner anklicken. Damit wird der komplette Emailtext in der Aufgabe angezeigt. Dann nur noch Fälligkeit und In Bearbeitung angeben -> Abspeichern und Fertig! Die Email bleibt sichtbar im Posteingangsordner.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sabine

    Sabine antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!