Wie fit sind Sie in der neuen deutschen Rechtschreibung

Die neue Rechtschreibung ist in Deutschland ja mittlerweile schon seit 1.8.2007 in Kraft. Hier in Österreich erst ein Jahr später, also ab 1.8.2008.

Wie geht es Ihnen mit der neuen deutschen Rechtschreibung?

Ich bin mir bei vielen Schreibweisen immer noch nicht ganz sicher und muss oft nachschlagen. Mir geht es aber besser als den Schülern. Mir wird kein Fehler angestrichen und ich bekomme auch keinen Punkteabzug – wobei das für den Lerneffekt vielleicht gar nicht so schlecht wäre.

Mir kommen beim Lesen oft Wörter unter, die mir im ersten Moment als falsch geschrieben erscheinen. Aber wenn ich dann nachschlage, stelle ich fest, dass sie nach der neuen Rechtschreibung doch korrekt sind.

Vielleicht geht es anderen ähnlich wie mir. Im Büroalltag wird ja sehr viel geschrieben. Ein Brief nach dem anderen, eine E-Mail folgt der anderen.

Wenn es nun mehrere Personen gibt, die mit der neuen Rechtschreibung nicht viel am Hut haben, sehen diese in der Korrespondenz viele Fehler, die in Wirklichkeit keine mehr sind.

Anderen wiederum sind Fehler, die aus der fehlenden Kenntnis der neuen deutschen Rechtschreibung resultieren, ein besonderer Dorn im Auge. Wie man’s macht, einige entdecken immer Fehler – auch wenn man fehlerlos nach der neuen Rechtschreibung oder fehlerlos nach der alten schreibt. :-)

Testen Sie

Und wie fit sind Sie, was die neue deutsche Rechtschreibung betrifft?

Wenn Sie es genau wissen wollen, dann habe ich hier einen Test für Sie. Bitte schön:


Zum Weiterlesen:



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!