Zeitblüte: Meine Runde

Eine ZEITBLÜTE, diesmal eingesendet von Linda. Sie schreibt, wie sie nach einem stressigen Tag wieder Kraft schöpft:

Mein erster Weg nach einem stressigen Tag in der Arbeit führt mich in meinen Garten. In aller Ruhe gehe ich „meine Runde“:

Ich schaue im Gemüsegarten, welches Gemüse geerntet werden will, werfe einen Blick in meinen Kräutergarten und überlege, wie ich unser Abendessen verfeinern kann, dann schaue ich in meinen Blumengarten und erfreue mich an der wunderschönen Vielfalt der Blüten und Farben, dann geht’s zum Schwimmteich, wo ich unseren sehr scheuen Frosch beobachte, der blitzschnell hinter seiner Seerose verschwindet.

Diese „meine Runde“ dauert je nach Tagesverfassung unterschiedlich lange, und wenn ich dann wieder in den Alltag zurückkehre, bin ich gestärkt, gut gelaunt und offen für all die Dinge, die noch auf mich zukommen.

[Zeitblüten sind persönliche Momente der Entspannung, des Wohlfühlens, des Krafttankens und des Abschaltenkönnens.]

Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!