Ein Denkmal für einen Kritiker?

Mit Kritik umgehen, ist keine einfache Sache. Und doch steckt in fairer Kritik enormes Verbesserungspotenzial. Man muss es nur sehen.

Dazu eine kurze Geschichte von Anthony de Mello (ind. Theologe, 1931 – 1987):

Ein häufig kritisierter Mann kam zum Meister und wollte von ihm Rat im Umgang mit den Kritikern.

Der weise Meister antwortete ihm ruhig:

„Hör auf die Worte deiner Kritiker. Sie verraten dir, was deine Freunde dir nicht erzählen. Aber lass dich nicht erdrücken von dem, was die Kritiker sagen. Denn noch nie wurde zu Ehren eines Kritikers ein Denkmal errichtet, wohl aber für Kritisierte.“

Zum Weiterlesen:

Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!