Zeitblüten: Jobwechsel / Nachbars Katze / Mein Instrument

Eingesendete Zeitblüten:

Jobwechsel

Vor zwei Jahren war ich wegen eines Burnouts in einer Klinik.

Ich hatte damals einen Job, bei dem ich sehr viel reisen musste. Die Zeit verging wie im Flug und ich konnte oft nur die Wochenenden zu Hause verbringen. Aber auch die waren sehr schnell vorbei, denn es mussten noch Dinge erledigt werden, die während der Woche liegen blieben. Also, das Wochenende zum Ausspannen und Genießen, war auch kaum möglich …

Nun habe ich seit einiger Zeit einen neuen Job in der Nähe, der mir viel Freude macht. Ich arbeite viel und hart, aber dennoch  genieße ich es, täglich abends zu Hause zu sein. Nach langer Zeit habe ich diesen Sommer das erste Mal wieder so richtig intensiv wahrgenommen und erlebt.

Ich bin dankbar für die Chance des Jobwechsels und die dadurch positive Veränderung meines Lebens.

Andy

Nachbars Katze

Meine Zeitblüte ist eine kleine Katze, die eigentlich einem Nachbarn gehört, aber uns täglich besucht.

Sie schnurren zu hören, wenn ich sie streichle, aber auch zu fühlen, wenn sie sich zum Ausruhen auf die Couch neben uns legt, ist wahre Entspannung, Erholung und Freude.

Marie-Luise

Mein Instrument

Wenn ich mein Instrument spiele, fühle ich mich frei und an keine Pflichten gebunden. Ich konzentriere mich nur auf meine Musik und teile dieses Gefühl gern auf Konzerten.

Jule



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!