In MS Outlook den Startordner einrichten

Es sind oft Kleinigkeiten, die uns in Summe aber einiges an Zeitersparnis bringen. Heute eine weitere „Kleinigkeit“ für MS Outlook.

Wie Sie Outlook bei jedem Computerstart automatisch starten lassen, habe ich letztens in einem Beitrag erläutert. Nun können Sie in Outlook aber auch den Startordner festlegen. Das bedeutet, Sie können einrichten, mit welchem Ordner (z. B. Posteingang, Aufgaben) Ihr MS Outlook jedes Mal startet. Abhängig davon, worauf Sie nach dem Start zugreifen möchten. Wenn Sie üblicherweise zuerst Ihre E-Mails „checken“, dann sollte der Posteingang auch der Startordner  sein. Oder Sie werfen immer zuerst einen Blick auf den Kalender, um die aktuellen Termine zu sehen. Dann wählen Sie am besten den Kalender als Startordner.

Und so legen Sie in Outlook den Startordner fest

Standardmäßig ist der Posteingang als Startordner eingerichtet. Nehmen wir für unser Beispiel als Startordner den Kalender, weil Sie immer zuerst auf die Termine zugreifen möchten. Gut, jetzt der Reihenfolge nach:

  1. Klicken Sie im Menü ExtrasOptionen auf das Register Weitere.
  2. Dann auf die Schaltfläche Erweiterte Optionen.
  3. Im Feld Ordner bei Programmstart können Sie nun mit Klick auf Durchsuchen den Outlook-Ordner auswählen, der nach dem Start von Outlook angezeigt wird.outlook startordner
  4. Wir wählen also in unserem Fall den Kalender aus.
    outlook startordner einrichten
  5. Nur noch mit OK bestätigen und alle Fenster mit Ok schließen.

Nun haben Sie als Startordner den Kalender angelegt. Das war’s!



Kommentare

  • NAT

    Großartig! Danke für diese Ausführung!!!

    NAT antworten
  • Dr. Wolfgang Schikorr

    Bei mir klappte 2 Jahre lang mit Outlook 2007 alles prima, dann erschien plötzlich als Startordner “Kontakte” und ich muss jetzt immer meine E-Mails extra aufsuchen.

    Ich bin nun Ihrem Vorschlag gefolgt, d.h. Extras>Optionen>Register Weitere>Erweiterte Optionen>Allgemeine Einstellungen und dort fand ich: Ordner bei Programmstart Posteingang. Die Einstellung ist also richtig, nur klappt es nicht.

    Ich habe nun unter “Durchsuchen”alle anderen Varianten ausprobiert, doch beim Start von Outlook erscheint immer zuerst “Kontakte”.

    Haben Sie vielleicht eine Idee, was ich noch ausprobieren oder an wen ich mich wenden könnte?

    Viele Grüße aus Berlin,
    Wolfgang Schikorr

    Dr. Wolfgang Schikorr antworten
    • Hallo Herr Schikorr,

      eine mögliche Ursache für das von Ihnen geschilderte Problem kann ein Konflikt von Outlook mit einem anderen Programm sein. Haben Sie eine (neue) Sicherheitssoftware oder ein Outlook-Add-In installiert?

      Versuchen Sie Folgendes:

      Deaktivieren Sie in Outlook alle Add-Ins und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

      Hier finden Sie auch noch weitere Informationen zu einem ähnlichen Problem: Startordner ändern funktioniert nicht.

      Schöne Grüße

      Burkhard Heiddenberger

      Burkhard Heidenberger antworten
  • Dr. Wolfgang Schikorr

    Lieber Herr Heiddenberger, vielen Dank für Ihre Mühe, aber leider haben Ihre Vorschläge nicht zu einem erwünschten Ergebnis geführt. Ich habe alle Varianten ausprobiert, doch der Startordner “Kontakte” läßt sich durch nichts ersetzen oder entfernen. Schade!

    Eben habe ich noch eine Anfrage an den URZ Servicedesk im Rechenzentrum der Universität Leipzig geschickt, vielleicht hat dort jemand eine gute Idee…

    Aber nochmal Danke, Wolfgang Schikorr

    Dr. Wolfgang Schikorr antworten
  • Heinrich Pleßner

    Hallo Burkhard Heidenberger,

    bei mir geht das nicht, einige Posteingangsordner sind abgeblendet, so dass ich die nicht auswählen kann, weil dann die “OK” Bestätigung nicht mehr zur Verfügung steht. Was kann ich tun um doch meinen Startordner frei wählen zu können?

    Danke
    Heinrich

    Heinrich Pleßner antworten
    • Hallo Herr Pleßner,

      weil ich das Problem auch noch nie in meinen Kursen hatte, habe ich nun versucht, es auf meinen Systemen nachzubilden. Allerdings ließen sich immer sämtlicher Ordner als Startordner auswählen. Deshalb kann ich die Ursache leider nicht nachvollziehen. Sind diese nicht auswählbaren Ordner einem bestimmten (externen) Konto zugeordnet? Handelt es sich hierbei um E-Mail-Ordner oder Kalender oder Kontaktordner?

      Burkhard Heidenberger antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!