Zeitblüten: Wo ich meine große Liebe fand …

Eingesendete Zeitblüten:

Wo ich meine große Liebe fand

Bei großer Anspannung suche ich (wenn möglich) den Ort auf, an dem ich meine große Liebe kennengelernt habe. Dort spüre ich die innere Ruhe, die mir Kraft gibt und das Selbstbewusstsein stärkt, da ich von Natur aus ein schüchterner Mensch bin.

M. E.

Das Lachen meiner Kinder

Wenn ich Stress im Alltag habe, die Arbeit nicht läuft wie sie soll oder ich angespannt bin und mich unter Druck fühle, dann höre ich mir das Lachen meiner Kinder an. Ich habe es mit dem Handy aufgenommen. Wenn ich das herzhafte Lachen höre, geht es mir viel besser. Nach einer Weile fange ich sogar selber zu lachen an.

Lachen ist gesund und gibt mir neue Kraft – meist sogar viel Inspiration, was ich anders machen kann, damit es besser läuft.

Nicole

Im Wald unterwegs

Ich liebe es, im Wald unterwegs zu sein und genieße dabei jede Sekunde. Ich gehe entweder walken oder fotografieren und bin daher immer auf Motivsuche.

Dabei schaue ich mir alles genau an und fotografiere Landschaften, Vögel, Bäume oder auch Spinnen, Moos und Gräser. Wenn ich keine Kamera dabei habe, mache ich mir die Bilder im Kopf.

An diese Bilder erinnere ich mich, wenn ich in der Arbeit bin und kann es dann kaum erwarten, wieder in den Wald zu gehen, um dort die Ruhe zu genießen und die verschiedenen Jahreszeiten zu beobachten. Dafür stehe ich sogar jeden Sonntag sehr früh auf.

Ramona



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!