Zeitblüten: Fliegen / Schöne Momente

Eingesendete Zeitblüten:

Fliegen

Wenn ich unruhig oder unzufrieden bin, schnappe ich mir meinen Gleitschirm und gehe fliegen. Schon vor dem Start konzentriere ich mich nur auf den Wind und die Thermik.

Bin ich erst einmal in der Luft, fühle ich mich frei und all die kleinen Sorgen sind nicht mehr wichtig. Es zählt allein das Obenbleiben und das Kreisedrehen, wie es die großen Vögel machen.

Nach der Landung ist der Kopf leer und hat Platz für neue Aufgaben im Leben.

Guido 

Schöne Momente festhalten

Jeden Augenblick des Lebens kann man nur einmal erleben. Deshalb ist meine Zeitblüte, schöne Momente festzuhalten, zu genießen und mich daran zu erinnern, wenn es Zeit wird, mir etwas Gutes zu tun.

Der neue Tag ist ein Geschenk, an dem ich Menschen begegne, Herausforderungen annehme, Liebe weitergebe und darüber Zufriedenheit und Sinnhaftigkeit erfahre. Das erfüllt mich!

Anke 

In der Dampfsauna

Meine Zeitblüte ist es, jede Woche in die Dampfsauna zu gehen, meistens am Sonntag. Ich gehe alleine, ohne Ablenkungen. Und wenn ich in der Dampfsauna sitze, meinen Kopf gegen die Wand lehne, meine Augen schließe und die Wärme genieße, die langsam meinen Körper umhüllt, denke ich daran, was mich im Leben glücklich macht und wie ich es schaffen kann, noch glücklicher zu werden.

Christoph



Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!