Fenster nebeneinander, untereinander – Fenster überall

Oft ist es recht bequem, wenn man die geöffneten Fenster am Desktop nebeneinander, untereinander oder wie auch immer anordnet.

Als Beispiel: Sie haben eine Internetseite geöffnet und wollen aus dem Inhalt dieser Seite eine Zusammenfassung schreiben oder zwei Seiten miteinander vergleichen.

Dann bietet es sich an, diese Internetseite beispielsweise neben dem Textverarbeitungsfenster anzuordnen. Und das geht ganz einfach.

Fenster nebeneinander – so geht’s

  1. Sie öffnen also entsprechende Webseite und das Textverarbeitungsprogramm – z. B. MS Word.
  2. Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle unten in der Taskleiste:
    Fenster nebeneinander
  3. Es öffnet sich ein Kontextmenü. Dort wählen Sie den Menüpunkt Fenster nebeneinander anzeigen.

Und schwuppdiwupp, die Fenster werden nebeneinander dargestellt. Nun können Sie beispielsweise im linken Browserfenster den Text lesen und rechts im Word-Dokument Ihre Zusammenfassung schreiben.

Auch im Office-Programm möglich

Aber Sie können auch innerhalb Ihrer MS Office-Programme (Word, Excel etc.) zwei Fenster nebeneinander oder untereinander platzieren. Besonders nützlich, um beispielsweise zwei Texte oder Tabellen miteinander zu vergleichen.

Und das Feine daran: Sie können auf synchronen Bildlauf schalten. Damit müssen Sie also nicht zwischen den einzelnen Fenstern hin und her klicken, um jeweils darin zu scrollen, sondern dann läuft in beiden Fenstern der Bildlauf parallel.

Am Beispiel von MS Word 2007 geht das so:

  1. Öffnen Sie zuerst die zwei Word-Dokumente, die Sie beispielsweise miteinander vergleichen wollen.
  2. Klicken Sie dann im Register Ansicht auf die Schaltfläche Nebeneinander anzeigen:Windows Fenster nebeneinander
  3. Schon werden beide geöffneten Dokumente nebeneinander dargestellt. Nun noch auf Synchroner Bildlauf klicken und der Zauber beginnt:Fenster untereinander

In MS Word 2003 klicken Sie hierfür im Menü Fenster auf Nebeneinander mit …Vergleichen. Die Schaltfläche Synchroner Bildlauf ist bereits aktiviert.

Zum Weiterlesen:



Kommentare

  • Kai

    Für Outlook 2007 hat mir die Beschreibung nicht geholfen, aber ich habe eine gefunden. Im Outlook geht es unter
    Ansicht -> Lesebereich -> rechts oder
    Ansicht -> Lesebereich -> unten

    Gruß
    Kai

    Kai antworten
    • Hallo Kai,

      der von Ihnen genannte Lesebereich ist nur die Ansicht eines Elements innerhalb von Outlook – z. B. einer E-Mail. Das hat weniger etwas mit den hier beschriebenen Möglichkeiten zur Anordnung von Programmfenstern zu tun. Mir ist nicht ganz klar, warum Sie Outlook in zwei Fenstern öffnen wollen. Sie haben in Outlook allerdings die Möglichkeit, Kontakte, Kalener etc. in einem eigenen Fenster zu öffnen.

      Hierzu einfach im Outlook-Navigationsbereich mit der rechten Maustaste auf entsprechenden Ordner (z. B. Kontakte, Kalender) klicken und dann den Befehl “In neuem Fenster öffnen” wählen.

      Burkhard Heidenberger antworten

Diesen Artikel kommentieren

Bitte die Kommentarregeln berücksichtigen. Danke!